Das aktuelle Wetter Essen 14°C

Kultur

Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum...

30.12.2012 | 06:00 Uhr

Bevor das Publikum „Im Farbenrausch“ von Munch, Matisse und den Expressionisten schwelgen konnte, gilt es derzeit, sich in langen Schlangen vor der Kasse des Museums Folkwang einzureihen. Nur noch bis zum 20. Januar gibt es die Gelegenheit, das Farbenrauschen zu erleben - es braucht nur Geduld.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Das Freibad Hesse wiederholt den Hundeschwimmtag – anders als das Grugabad – nicht. Badegäste hatten sich über die Hunde im Bad beschwert und man nehme ihre „subjektive Wahrnehmung und Befindlichkeit“ ernst, so Betreiber Ruwa Dellwig. Wie sehen Sie das?

Das Freibad Hesse wiederholt den Hundeschwimmtag – anders als das Grugabad – nicht. Badegäste hatten sich über die Hunde im Bad beschwert und man nehme ihre „subjektive Wahrnehmung und Befindlichkeit“ ernst, so Betreiber Ruwa Dellwig. Wie sehen Sie das?

 
Fotos und Videos
Hundeschwimmen im Grugabad
Bildgalerie
Hundeschwimmen
Große Show und großer Schmerz
Video
Extreme Jobs
Therapie auf dem Pferderücken
Video
Carolinenhof
Schlagerfreunde feiern bunt
Bildgalerie
Schlager
article
7428553
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
Schlangestehen für die Ausstellung „Farbenrausch“ im Museum Folkwang in Essen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/schlangestehen-fuer-den-farbenrausch-id7428553.html
2012-12-30 06:00
Kultur, Farbenrausch, Munch, Matisse, Museum Folkwang,
Essen