Schlagergott Pascal auf CD, leckere Burger in der Stadt

Rene Pascal ist auf der neuen Schlager-CD mit dabei.
Rene Pascal ist auf der neuen Schlager-CD mit dabei.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Es war wieder was los in Essen. Nach Steele lockt eine Weinmesse, Rene Pascal singt auf einer neuen Schlager-CD. Und leckere Burger gibt es auch noch.

Weinwelt zu Gast in Steele

Bevor sich die regionalen Weinfreunde durch die Pro-Wein-Messe in Düsseldorf testeten, waren sie am Wochenende im Steeler Stadtgarten. Dorthin hatte Thilo Marquaß, Mitinhaber von „Rolf Kaspar Weine und Destilate“ an der Ruhrallee, 30 Winzer aus aller Welt eingeladen. Und die präsentierten den Essener Besuchern ihre feinen Tröpfchen. Als Extra-Gast bot Künstler Christian Nienhaus veredelte Weinflaschen an. Der Erlös des Verkaufs geht zur Hälfte an einen guten Zweck.

So lecker schmeckt’s in Essen

Am 29. März erscheint das Buch die „Burger-Bibel“. Und wem schon beim Titel das Wasser im Mund zusammenläuft, der wird erfreut hören, dass es auch ein Essener Burger-Gastronom in die Liste der 20 besten Brater in Deutschland geschafft hat: Das Tofino in der Witteringstraße im Südviertel. Glückwunsch.

Schlager-CD mit Schlagergott

Die vierte Folge der „Ruhrpott Schlager“ ist als Doppel-CD erschienen. Und wer darf in der Sammlung mit Hits, Raritäten und Klassikern natürlich nicht fehlen: Richtig, Essens blondester Blondschopf, Schlagergott René Pascal, steuert sein Werk „Ruhrpott Jungs“ bei. „Tolle Sache“, findet Rene Pascal. Die CD ist bei Da Records erschienen und kostet 12,99 Euro.

Altfrid-Gilde hilft Kindern

Der Geschäftsführer des Kinderschutzbundes, Thomas Grotenhöfer, war Vortragsgast in der Altfrid-Gilde, einem katholischem Service-Club. Die Altfrid-Gilde revanchierte sich, wurde Spender und unterstützt die neue Kleinkindernotaufnahme „Kleine Spatzen“ in Borbeck.