Satirischer und musikalischer Krimiabend

Stadtmitte..  „Eine Leiche zum Kaffee“ servieren Kriszti Kiss und Stefan Keim am Donnerstag, 29. Januar, um 19 Uhr im Restaurant Church der Diakonie, III. Hagen 39. Vor der Pause gibt es ein einen komödiantischen Einakter, den die beiden Kabarettisten selbst verfasst haben: Um den rätselhaften Tod einer reichen Freifrau entspinnt sich ein spannungsgeladenes und ironisches Katz- und-Maus-Spiel, ein Dialogkrimi in klassisch britischer Tradition. Nach der Pause treten Kiss und Keim in völlig andere Rollen: Zwei abgetakelte Entertainer kämpfen mit allen Mitteln um jeden Job.

Kriszti Kiss erhielt ihr Schauspiel-Diplom an der Staatlichen Hochschule für Schauspielkünste in Budapest und lebt heute in Dortmund. Stefan Keim ist Autor, Journalist, Moderator und Schauspieler.