Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Ermittlungen

Säurevorfall vor Heiligabend stellt Polizei in Essen weiter vor Rätsel

02.01.2013 | 14:51 Uhr
Säurevorfall vor Heiligabend stellt Polizei in Essen weiter vor Rätsel
Die Polizei steht in dem Fall einer 27-jährigen lebensgefährlich Verletzten noch vor großen Rätseln.Foto: Andreas Bartel

Essen/Gütersloh.   Eine Woche nach einem mysteriösen Säurevorfall ist die Polizei mit ihren Ermittlungen noch nicht recht vorangekommen. Eine 27-Jährige aus Essen hatte vor Heiligabend mit schwersten Verletzungen an der Tür eines ihr Unbekannten in Gütersloh geklingelt. Die Ermittler stehen vor etlichen offenen Fragen.

In der Nacht vor Heiligabend klingelt es an der Tür eines Einfamilienhauses in Gütersloh. Der Hausherr öffnet. Vor der Tür steht eine junge Essenerin, mit Schnittwunden und mit schwersten inneren Verletzungen, die von einer unbekannten Flüssigkeit herrühren. Die 27-Jährige, zwei Tage zuvor von ihrer Familie als vermisst gemeldet, kommt in eine Unfallklinik nach Münster. Im Krankenhaus liegt die Frau noch immer mit lebensbedrohlichen Verletzungen. Viel mehr weiß die Polizei zu den Hintergründen auch über eine Woche nach dem mysteriösen Vorfall noch nicht. Die 27-Jährige ist nicht ansprechbar.

Ermittelt werde in alle Richtungen, sagt Polizeisprecherin Tanja Hagelüken. Offenbar hat die Frau die unbekannte Flüssigkeit oral aufgenommen. Schwerste Verletzungen hat sie unter anderem im Rachenbereich und im Verdauungstrakt. Ob es sich bei der Flüssigkeit um eine Säure oder eine Base handelt - unklar. Ob die 27-Jährige sie sich selbst zugeführt hat oder ob sie ihr gewaltsam verabreicht worden ist - unklar. Somit auch die Frage, ob es sich um einen versuchten Suizid oder um ein Gewaltverbrechen handelt.

Ganz normale Familie

Nach ersten Ermittlungen hat die 27-Jährige mit ihrem Lebensgefährten in Stoppenberg in „ganz normalen Verhältnissen“ gelebt. Die Frau hat einen dreijährigen Sohn, der bei seinem Vater lebt. Es habe sich um eine ganz normale Familie ohne jede Auffälligkeiten gehandelt, sagt Sprecherin Hagelüken. Gegen den Lebensgefährten gebe es keinen Tatverdacht. Einzig die Anhörung des Opfers dürfte Klarheit in dem Fall bringen, heißt es seitens der Polizei: „Noch ist alles offen.“

Stefan Kober



Aus dem Ressort
Turm der BMV-Schule lüftet sein Geheimnis
Denkmaltag
Das Bauwerk war ursprünglich für den Astronomie-Unterricht gedacht, doch für ein Teleskop fehlte das Geld. Heute lagern im Turm Dokumente der Schulgeschichte. Rund 40 Besucher nahmen an der Führung zum Denkmaltag teil.
111 „coole Karren“ fuhren durch Rüttenscheid
Nostalgie
Das Festival „Dukes of Downtown“ ist im sechsten Jahr seines Bestehens bereits an seine räumlichen Grenzen angelangt. Mitmachen dürfen nicht nur Oldtimer oder amerikanische Schlitten, sondern alle Autos, die die Initiatoren „cool“ finden.
Zwei Radfahrer am Wochenende schwer verletzt
Verkehr
In Werden stieß ein 58-Jähriger auf der Laupendahler Landstraße mit einem VW Polo zusammen, der in eine Querstraße einbiegen wollte. In Dellwig übersah ein achtjähriges Mädchen auf dem Rad offenbar den Verkehr und wurde von einem Hyundai erfasst.
89-Jährige in Essen-Altendorf von Trickdiebinnen überlistet
Kriminalität
Zwei Frauen klauten der Senioren am Wochenende den gesamten Goldschmuck aus ihrer Wohnung. Die Dame war gerade vom Einkauf gekommen. Die Tat ereignete sich in der Heinrich-Strunk-Straße in einem Mehrfamilienhaus.
Altenkamp mit 73,2 Prozent zur neuen SPD-Chefin gewählt
Kommunalpolitik
Der Landtagsabgeordneten Britta Altenkamp schadete ihre im Juli geäußerte Generalkritik an Reinhard Paß („als OB die falsche Person“) am Samstag beim Parteitag der Essener SPD nur wenig, obwohl sie selbstkritische Töne in ihrer Antrittsrede vermied. Paß selbst saß in der ersten Reihe und schwieg.
Umfrage
Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

 
Fotos und Videos
Dukes of Downtown
Bildgalerie
Autotreffen
Welterbelauf
Bildgalerie
Laufen um den Doppelbock
Start für den Welterbelauf
Bildgalerie
Welterbelauf
Kray nimmt einen Punkt mit
Bildgalerie
Regionalliga