Rentnerin dreist im Laden beklaut

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Dieser Fall ist an Schamlosigkeit kaum zu überbieten: Erst bietet eine unbekannte Frau einer alten Dame Hilfe an und dann nutzt sie die Hilfsbedürftigkeit der Rentnerin aus.

Essen.. Eine unbekannte Diebin hat die Behinderung einer Rentnerin schamlos ausgenutzt. Der Vorfall ereignete sich bereits am 3. Dezember vergangenen Jahres. Die Polizei sucht die Täterin nun mit einem Bild einer Überwachungskamera.

Wie die Ermittler erst am Wochenende mitteilten, kaufte die sehbehinderte ältere Dame gegen 10.50 Uhr in einem Drogeriemarkt an der Hansastraße in Essen-Steele ein. Die Täterin bot der Seniorin zunächst Hilfe bei der Suche eines Produktes an. Dabei nutzte sie die Gelegenheit jedoch aus und zog der Seniorin die Geldbörse aus der Handtasche am Rollator. Hinweise zur Täterin nimmt die Polizei unter 8290 entgegen.