Das aktuelle Wetter Essen 6°C
NPD-KUNDGEBUNG

Rechter Aufmarsch in Essen am Wochenende

24.08.2012 | 18:01 Uhr
Funktionen
Rechter Aufmarsch in Essen am Wochenende
Die NPD will am Samstag in Essen am Viehofer Platz aufmarschieren.Foto: Ulrich von Born

Essen.  Die rechte Szene marschiert morgen am Viehofer Platz auf, NPD-Ratsherr Marcel Haliti hat die Kundgebung mit erwarteten 50 Teilnehmern am Donnerstag kurzfristig bei der Polizei angemeldet. Die Linke ruft zur Gegenkundgebung auf.

Die rechte Szene marschiert morgen am Viehofer Platz auf. NPD-Ratsherr Marcel Haliti hat die Kundgebung mit erwarteten 50 Teilnehmern am Donnerstag kurzfristig bei der Polizei angemeldet. Dies bestätigte deren Sprecher Lars Lindemann auf Nachfrage. Noch am Freitagmittag habe es ein Abstimmungsgespräch mit Behördenvertretern gegeben. Demnach finde die Veranstaltung zwischen 15 und 17 Uhr statt.

Zu Gegenkundgebung aufgerufen

Verbotsgründe sah die Polizei offenbar keine. „Wir befürchten erst einmal keine Probleme“, sagte Lindemann. Die Linke in Essen hat inzwischen zu einer Gegenkundgebung aufgerufen und hofft auf möglichst viele Teilnehmer, die den Rechten in der Innenstadt Paroli bieten.

Aus dem Ressort
Werke aus dem Museum Folkwang im Gurlitt-Nachlass entdeckt
Folkwang
Das Museum Folkwang hat einst von den Nazis beschlagnahmte Werke in Online-Listen gefunden. In manchen Fällen müsse aber weiter recherchiert werden.
Essener Juwelier Mauer bezieht Lokal des Café Overbeck
Traditionscafé
Juwelier Andreas Mauer kauft das Haus der Familie Overbeck an der Kettwiger Straße. Das Café schließt am Jahresende, Mauer will im Herbst eröffnen.
Batman-Star Christian Bale trinkt Stauder-Bier aus Essen
Stauder
Christian Bale hat im Interview mit dem Magazin der Süddeutschen Zeitung ein Stauder-Bier getrunken. Jetzt lädt ihn die Brauerei zur Verköstigung ein.
Lange Haft für Bankräuber mit hohem Rückfalltempo
Prozess
Sieben Jahre saß Christian T. ab, dann überfiel er die Bank, die er 2005 ausgeraubt hatte. Nun muss er sieben Jahre in Haft mit Sicherungsverwahrung.
Populäre Radwege in Essen bringen neue Ansichten
Videoblog
Warum die Umwandlung von alten Güterbahn-Trassen in Radwege das beste Stadtmarketing ist, das es gibt: Weil Bürger ihre Stadt neu entdecken können.
Fotos und Videos