Rauchmelder reißt Familie bei Kellerbrand aus dem Schlaf

Die Feuerwehr löschte einen Kleinbrand in Essen-Kray, nachdem ein Feuermelder die Familie geweckt hatte.
Die Feuerwehr löschte einen Kleinbrand in Essen-Kray, nachdem ein Feuermelder die Familie geweckt hatte.
Foto: Andreas Bartel
Was wir bereits wissen
Zum Glück hatte die Familie aus Essen-Kray Rauchwarnmelder installiert: Der weckte sie, als schon Rauch aus dem Keller drang. Verletzt wurde niemand.

Essen..  Gegen kurz vor zwei Uhr am Samstagmorgen riss der schrille Ton eines Rauchwarnmelders drei Bewohner eines Einfamilienreihenhauses an der Schönscheidtstraße in Essen-Kray aus dem Schlaf, als bereits Rauch aus dem Keller drang.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Kleinbrand - es kokelte eine kleine Menge Wäsche und Teile eines Bügelbrettes - mit wenigen Litern Wasser schnell löschen. Nach dem Lüften des Hauses waren keine Schadstoffe mehr messbar. Dank des Rauchmelders blieb es beim Sachschaden. Die Kripo forscht nun nach der Brandursache.