Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Posse

Rauchen im Essener Bahnhof bringt Gelsenkirchener in U-Haft

05.02.2013 | 13:26 Uhr
Rauchen im Essener Bahnhof bringt Gelsenkirchener in U-Haft
Eine unerlaubte Zigarette ist einem 18-Jährigem aus Gelsenkirchen zum Verhängnis geworden.Foto: dpa

Essen/Gelsenkirchen.  Dumm gelaufen: Eine Kippe ist "schuld", dass ein 18-jähriger Gelsenkirchener nun in Untersuchungshaft sitzt. Der junge Mann hatte sich im Nichtraucherbereich des Bahnhofs Essen West eine Zigarette angezündet. Noch am Bahnsteig klickten die Handschellen. Denn das Rauchen war nicht sein einziges Vergehen.

Das Rauchen im Nichtraucherbereich des Bahnhofs Essen West ist einem 18-Jährigen aus Gelsenkirchen am Dienstagmorgen zum Verhängnis geworden. Bundespolizisten kontrollierten den jungen Mann auf dem Bahnsteig und stellten dabei fest, dass er vom Amtsgericht Mülheim mit Untersuchungshaftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde.

Noch auf dem Bahnsteig klickten die Handschellen für den Gelsenkirchener. Die Beamten führten den 18-Jährigen dem zuständigen Richter am Amtsgericht Mülheim vor.

Kommentare
05.02.2013
16:44
Rauchen im Essener Bahnhof bringt Gelsenkirchener in U-Haft
von mangoeater | #10

Zu drollig wie sich hier einige Leser (#5,#6,#7,#8) an einer witzig-doppeldeutigen Überschrift abarbeiten..
Die Schlagzeile macht doch gerade durch...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Stadt Essen rückt ab von Windstärke-6-Bestimmung für Feste
Feste
Die Veranstalter von Stadt- und Straßenfesten in Essen können aufatmen. Allerdings muss mit erneuten Gutachter-Kosten gerechnet werden.
Randalierer und Familie lösen Großeinsatz in Nord-City aus
Wutausbruch
Nur mit Gewalt- und Schlagstockeinsatz, so die Polizei, konnte der Gewaltausbruch eines Mannes beendet werden. 32-Jähriger war auf Dach geflüchtet.
Haft wegen versuchten Mordes: Feuer in Wohnheim gelegt
Brandstiftung
Eine 25-Jährige hat ihr Zimmer in einem Wohnheim der Heimstatt Engelbert angezündet. Haftbefehl wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung.
Verkehrsverbund Via: Externe Berater sollen nun helfen
Nahverkehr
Die Oberbürgermeister der Städte Essen, Mülheim und Duisburg einigen sich auf die Inanspruchnahme fremder Hilfe zur inhaltlichen Beratung.
Streikbetroffene Eltern wollen vor Ratssitzung demonstrieren
Streik
Eltern machen sich erneut für Rückerstattung der Kita-Beiträge stark und schlagen ermäßigten Grugapark-Eintritt für die Dauer des Streiks vor.
article
7570019
Rauchen im Essener Bahnhof bringt Gelsenkirchener in U-Haft
Rauchen im Essener Bahnhof bringt Gelsenkirchener in U-Haft
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/rauchen-im-essener-bahnhof-bringt-gelsenkirchener-in-u-haft-id7570019.html
2013-02-05 13:26
Bundespolizei,Bahnhof,Essen,Zigarette,Nichtraucher,Raucher,Handschellen
Essen