Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Jugendkriminalität

Raubüberfall mit Sturmmasken

20.03.2008 | 12:27 Uhr

ESSEN. Zwei Freunde, beide 16, wurden gestern Nachmittag, 19. März, gegen 16 Uhr in Karnap Opfer eines Raubüberfalls.

Sie schilderten der Polizei, dass sie sich auf der Lohwiese befanden, als ihnen zwei etwa Gleichaltrige entgegen kamen. Mit gesengtem Kopf gingen die beiden Unbekannten an ihnen vorbei. Plötzlich packte ein Täter einen der Freunde von hinten an die Schulter. Er drohte ihm Schläge an, wenn er nicht sofort sein Handy herausgeben würde. Aus Angst gab der Junge sein Handy ab.

Mit der Beute flüchteten die beiden jugendlichen Täter in Richtung Gelsenkirchen. Täterbeschreibungen: beide Personen schwarz gekleidet, trugen Sturmmasken, der Stimme nach Deutsche und ca. 16 Jahre alt. Hinweise bitte unter Telefon 0201-829-0

Bernd KASSNER

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Reiterstellwerk wird abgerissen
Bildgalerie
Nach Brand im April
Boxer Charr niedergeschossen
Bildgalerie
Essen-Altendorf
Das ist Manuel Charr
Bildgalerie
Box-Prominenz
article
1554020
Raubüberfall mit Sturmmasken
Raubüberfall mit Sturmmasken
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/raubueberfall-mit-sturmmasken-id1554020.html
2008-03-20 12:27
Essen