Rat & Hilfe

Rat & Hilfe

O Die Fähre, Suchtnotruf 24 h, Am Korstick 22, s 403840.

O DomiZiel im Theresienheim, Schutzhaus für Mädchen nach Missbrauch und Misshandlung, Dammannstraße 32 - 38, s 27508-145.

O essenerBabyfenster am Elisabeth-Krankenhaus, Kostenlose Notrufnummer: 08000102210, rund um die Uhr, Klara Kopp Weg/Zugang von der Ruhrallee, www.babyfenster.de.

O Frauenhaus, Hilfe für Frauen - Tag und Nacht, s 668686.

O Frauen helfen Frauen, Frauennotruf- und Beratung, Sa, So 10-13 Uhr, Zweigertstraße 29, s 786568.

O Hermann-Friebe-Haus, Frauen mit Kindern in Not, Aufnahme 24 h Ahrfeldstraße 73, s 8954820.

O Hospizarbeit Essen e.V. s 17424356.

O Kinder und Jugendtelefon, Beratung und Hilfe in Notfällen für Jugendliche und Eltern, Sa, So, s 265050.

O Telefonseelsorge, ev. 0800 1110111, kath. 0800 1110222, S

Selbsthilfe

O Förderverein Cosmas und Damian Hospiz, Trauercafé, So 15-17 Uhr, Laarmannstraße 21.

O Frauenselbsthilfe nach Krebs, Leben mit Krebs in der Familie- Gesprächsrunde für Eltern oder Alleinerziehende, bei denen ein Elternteil an Krebs erkrankt ist, Sa 14-16 Uhr, Camillo-Sitte-Platz 3, s 45139869.

O Frauenselbsthilfe nach Krebs - Kruykstiftung, Treffen für krebsbetroffene Mütter oder Väter und deren PartnerInnen oder alleinerziehende Betroffene, mit Kinderbetreuung, Sa 14-16 Uhr, Am Brandenbusch 6 a, s 5206076.