Räuber überfällt Spielhalle in Essen und droht mit Messer

Die Polizei Essen fahndet nach einem bewaffneten Räuber.
Die Polizei Essen fahndet nach einem bewaffneten Räuber.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Ein bewaffneter Räuber hat am Sonntagnachmittag eine Spielhalle an der Altenessener Straße überfallen und mit einem Messer eine Angestellte bedroht.

Essen..  Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Spielhalle an der Altenessener Straße am Sonntagnachmittag fahndet die Polizei Essen nach einem 25 bis 30 Jahre alten Verdächtigen.

Der mutmaßliche Täter betrat die Spielhalle gegen 17.40 Uhr, bedrohte eine 54-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Frau auf, Bargeld in einen blau-grünen Rucksack zu packen. Mit seiner Beute flüchtete der Mann in Richtung Karlsplatz.

Der Gesuchte ist 1,65 bis 1,70 Meter groß, bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, einem grauen Kapuzenshirt, Jeans und dunklen Sportschuhen der Marke Converse. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201-8290 entgegen.