Das aktuelle Wetter Essen 31°C
Sturz

Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet

09.11.2012 | 14:00 Uhr
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet

Essen.   Eine 70 Jahre alte Frau wurde am Donnerstag am Essener Hauptbahnhof angerempelt. Die Frau fiel hin und verletzte sich schwer. Der unbekannte Rempler ging einfach weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern. Die Polizei sucht nach dem Mann.

Eine Zugreise nach Nürnberg endete für eine 70-jährige Frau aus Essen am Donnerstagmorgen in einem Essener Krankenhaus. Ein unbekannter Rucksackträger hatte sich auf der Rolltreppe an der Frau und ihrer Begleiterin rabiat vorbeigedrängelt und sie dabei angerempelt.

Die 70-Jährige verlor ihr Gleichgewicht und fiel rücklings über den Rolltreppenhandlauf auf die Rolltreppenstufen. Dabei verletzte sie sich schwer. Sie erlitt eine offene Schürfwunde am Arm sowie Kopfverletzungen. Der Unbekannte ging weiter, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Er verschwand auf dem Bahnsteig 2. Zahlreiche Helfer stoppten zunächst die Rolltreppe und leisteten Erste Hilfe, bevor die 70-Jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung ein. Zeugen können sich unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 an die Bundespolizei wenden.

Kommentare
21.11.2012
13:15
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet
von lucky250395 | #13

rechts stehen, links gehen- was für´n Blödsinn.
Die Rolltreppe bzw. Fahrtreppe ist für unsere nicht mehr so ganz fitten Mitmenschen gedacht, denen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Was die Trinkerszene in Essen über ihre Verlagerung denkt
Trinkerszene
Die Trinkerszene am Willy-Brandt-Platz in der Essener Innenstadt polarisiert. Was sagen überhaupt die Betroffenen selbst zu der geplanten Verdrängung?
A40-Sperrung – lange Staus im Essener Berufsverkehr
A40-Sperrung
In der Nacht zu Mittwoch hat Straßen NRW die A40 zwischen Essen-Huttrop und Gelsenkirchen-Süd gesperrt. In Essen staut es sich auf den Umleitungen.
Lagerhalle abgebrannt: mehrere hunderttausend Euro Schaden
Feuer
Die Rauchsäule über Essen-Leithe war am Mittwochmorgen weithin sichtbar: Die Lagerhalle eines Dachdeckerbetriebes ist mitsamt Fahrzeugen abgebrannt.
Warenhauskonzern Karstadt will Zentrale in Essen verlassen
Handel
Der Warenhauskonzern Karstadt sucht eine neue Zentrale und schließt nicht aus, Essen zu verlassen. Konzern-Spitze plant „modernen Zentralstandort“.
A40 in Essen gesperrt – Infos zu Umleitungen und Terminen
A40
Es wird eng in Essen: Zum Ferienbeginn wird die A40 ab Mittwoch für Asphaltarbeiten gesperrt. Autofahrer müssen lange Umleitungen fahren.
Fotos und Videos
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Leser im Domschatz
Staus auf A40-Umleitungen
Bildgalerie
A40-Sperrung
Lagerhalle in Essen abgebrannt
Bildgalerie
Großbrand
Schichtkohl
Bildgalerie
Das isst der Pott (10)
article
7275393
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/rabiater-rucksacktraeger-rempelte-frau-auf-rolltreppe-an-polizei-fahndet-nach-dem-mann-id7275393.html
2012-11-09 14:00
Rempler, umgerempelt,Sturz,Essen, Hauptbahnhof,Fahndung
Essen