Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Sturz

Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet

09.11.2012 | 14:00 Uhr
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet

Essen.   Eine 70 Jahre alte Frau wurde am Donnerstag am Essener Hauptbahnhof angerempelt. Die Frau fiel hin und verletzte sich schwer. Der unbekannte Rempler ging einfach weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern. Die Polizei sucht nach dem Mann.

Eine Zugreise nach Nürnberg endete für eine 70-jährige Frau aus Essen am Donnerstagmorgen in einem Essener Krankenhaus. Ein unbekannter Rucksackträger hatte sich auf der Rolltreppe an der Frau und ihrer Begleiterin rabiat vorbeigedrängelt und sie dabei angerempelt.

Die 70-Jährige verlor ihr Gleichgewicht und fiel rücklings über den Rolltreppenhandlauf auf die Rolltreppenstufen. Dabei verletzte sie sich schwer. Sie erlitt eine offene Schürfwunde am Arm sowie Kopfverletzungen. Der Unbekannte ging weiter, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Er verschwand auf dem Bahnsteig 2. Zahlreiche Helfer stoppten zunächst die Rolltreppe und leisteten Erste Hilfe, bevor die 70-Jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung ein. Zeugen können sich unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 an die Bundespolizei wenden.

Kommentare
21.11.2012
13:15
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet
von lucky250395 | #13

rechts stehen, links gehen- was für´n Blödsinn.
Die Rolltreppe bzw. Fahrtreppe ist für unsere nicht mehr so ganz fitten Mitmenschen gedacht, denen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Bundespolizei stellt 52 Zentimeter lange Machete sicher
Bundespolizei
Ein 50-Jähriger war am Donnerstag mit einer Machete in einem Discounter im Essener Hauptbahnhof unterwegs. Die Bundespolizei stellte die Waffe sicher.
Sportwetten-Anbieter zerren Stadt Essen vor Gericht
Wettbüro-Steuer
Mehrere Besitzer von Wettbüros und haben Klage gegen die neue Wettbüro-Steuer vor dem Verwaltungsgericht eingelegt. Essen muss um Einnahmequelle...
Essen kämpft für seinen Paternoster im Deutschlandhaus
Paternoster
Der Paternoster im Essener Deutschlandhaus ist durch eine neue Verordnung bedroht. Die Stadt will für ihren beliebten, historischen Aufzug kämpfen.
Kleingärtner bestohlen und Gartengeräte bei Ebay angeboten
Diebstahl
Ein Kleingärtner hat die Polizei nach Essen-Altendorf gerufen: Seinen Grill entdeckte er bei Ebay Kleinanzeigen – und auf einer benachbarten Parzelle.
Die Stadt Essen verkauft ein Stück ihres Tafelsilbers
Stadtfinanzen
Weil die Essener Holding EVV dringend frisches Geld braucht, will sie sich von einer lukrativen Finanzbeteiligung trennen und Zeit gewinnen.
Fotos und Videos
article
7275393
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet
Rabiater Rucksackträger rempelte Frau auf Rolltreppe an - Fahndung eingeleitet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/rabiater-rucksacktraeger-rempelte-frau-auf-rolltreppe-an-polizei-fahndet-nach-dem-mann-id7275393.html
2012-11-09 14:00
Rempler, umgerempelt,Sturz,Essen, Hauptbahnhof,Fahndung
Essen