Polizisten retteten zwei ausgesetzte Kaninchen aus der Kälte

Was wir bereits wissen
Wahrscheinlich wären die beiden Kaninchen wohl erfroren oder überfahren worden. Polizisten fingen die in Rüttenscheid ausgesetzten Nager ein.

Essen.. Früher oder später wären die beiden Kaninchen wahrscheinlich erfroren oder überfahren worden: Die Tiere hockten am Donnerstagmorgen am Rüttenscheider Schwimmzentrum im Gestrüpp.

Da aufmerksame Passanten die Polizei um kurz nach zehn Uhr um Hilfe riefen, konnten die Beamten die Tiere retten.

Ihr Besitzer wird sie zuvor wohl ausgesetzt haben. Glücklicherweise ließen sich die zahmen Tiere offenbar gut fangen, denn der gesamte Einsatz der Polizei dauerte rund eine halbe Stunde. Mit dem Streifenwagen ging es dann für die Kaninchen ins Warme. Sie kamen zunächst ins Tierheim, wo sie versorgt werden.