Das aktuelle Wetter Essen 8°C
Brandstiftung

Polizei sucht nach Brandstiftung in Katernberg drei Verdächtige

27.06.2012 | 18:51 Uhr
Nachdem sich vor knapp zwei Wochen eine siebenköpfige Familie knapp vor den Flammen retten konnte, stand am Dienstag das benachbarte Haus in der Straße Auf der Reihe in Flammen. Foto: Sebastian KonopkaFoto: WAZ FotoPool

Essen.  Nach dem erneuten Brand in Katernberg geht die Polizei wieder von schwerer Brandstiftung aus. Aktuell sind drei Verdächtige ins Visier der Ermittler geraten. Noch bis Mittwochmittag war die Feuerwehr mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Bis zum Mittwoch war die Feuerwehr mit dem Brand eines leer stehenden Hauses Auf der Reihe beschäftigt, in dem am Dienstag gegen 13.35 ein Feuer ausgebrochen war. Bereits am 11. Juni hatte es im Nachbarhaus gebrannt. Eine siebenköpfige Familie hatte sich dort in letzter Sekunde vor den Flammen retten können.

Erst am Mittwoch konnten die Beamten der eingesetzten Ermittlungskommission des Kommissariates 11 (Tötungs- und Branddelikte) den Brandort betreten. Wie auch bei dem ersten Feuer gehen die Beamten erneut von einer vorsätzlichen schweren Brandstiftung aus. Obwohl die Fahnder in alle Richtungen ermitteln, sind nach ersten Befragungen und der Spurensicherung drei Verdächtige ins Visier der Ermittler gerückt. Diese sind offenbar gemeinsam und auch einzeln am Brandhaus beobachtet worden. Die technische Auswertung dieser Hinweise läuft zur Zeit.

Feuer in Katernberg

In dem Zusammenhang dürften Passanten wichtige Beobachtungen gemacht haben oder sind am Dienstag im Zeitraum von etwa 12.30 bis 13.30 Uhr sogar den Verdächtigen auf dem Gehweg begegnet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 8290 rund um die Uhr entgegen. Parallel läuft die Fahndung des fotografierten Brandstifters vom 11. Juni.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
19-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall in Essen
Unfall
Ein 19-Jährige ist am Samstag an den Folgen eines Unfalls gestorben. Ein Autofahrer hatte die junge Frau am 15. Februar in Essen-Altendorf angefahren.
Eltern von i-Dötzchen warten auf Grundschul-Bestätigungen
Grundschulen
Wegen vieler Einsprüche: Stadt Essen verschickt Anmelde-Bestätigungen der rund 4700 künftigen Erstklässler frühestens kurz vor Ostern.
Neue Schiris wollen sich von Gewalt nicht abschrecken lassen
Fußball
Die Essener Fußballkreise haben neue Unparteiische ausgebildet. Die wollen sich von Beleidigungen und Gewalt nicht abschrecken lassen.
Essener Notfallpraxen planen Kooperation
Notfallpraxis
Wenn die Praxis am Philippusstift in Essen schließt, bleibt nur der Weg nach Altenessen. Ärzte bereiten sich auf weiter steigende Patientenzahl vor.
Kinderfotos bei Facebook – neue Regelung für Essener Kitas
Internet
Das Essener Jugendamt hat Spielregeln für die 90 städtischen Kitas entwickelt. Für die Eltern gibt es eine Einverständniserklärung.
Fotos und Videos
FC Kray besiegt RWE 1:0
Bildgalerie
Regionalliga
Fachwerkhaus brannte
Bildgalerie
Feuerwehr
Vereinsbosse zum Essener Derby
Video
RWE - FC Kray
article
6816843
Polizei sucht nach Brandstiftung in Katernberg drei Verdächtige
Polizei sucht nach Brandstiftung in Katernberg drei Verdächtige
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/polizei-sucht-nach-brandstiftung-in-katernberg-drei-verdaechtige-id6816843.html
2012-06-27 18:51
Brandstiftung,Katernberg,Feuerwehr,Polizei,Ermittlungen
Essen