Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Blaulicht

Polizei Essen sucht Räuber im Grundschul-Alter

13.11.2012 | 13:25 Uhr
Polizei Essen sucht Räuber im Grundschul-Alter
Die Polizei Essen sucht zwei kindliche Rucksack-Räuber.Foto: WAZ FotoPool

Essen.  Über das kindliche Alter zweier Räuber wundert sich die Polizei Essen: Zusammen mit einem etwa 16-jährigen Jugendlichen soll ein Zwillingspaar im Grundschulalter einem Elfjährigen den Rucksack gestohlen haben. Die Polizei hofft auf Mithilfe der Eltern.

Wie die Polizei mitteilt, ist einem elfjährigen Essener Jungen Montagnachmittag an der Münstermannstraße in Essen-Gerschede der Rucksack geraubt worden. Der Junge spielte mit Freunden um 16.20 Uhr im Münstermannpark an den dortigen Tischtennisplatten.

Beraubter zu Boden gestoßen

Drei Jungen ergriffen plötzlich seinen Rucksack und liefen davon. Als der Bestohlene sie einholte, stieß das Trio ihn zu Boden. Auffällig war laut Polizei nicht ein etwa 16-jähriger Jugendlicher (etwa 1,60 Meter groß, kurze dunkle Haare und bekleidet mit einer grauen Kapuzenjacke) sondern seine beiden Mittäter. Es handelt sich dabei um zwei deutlich jüngere Jungen, augenscheinlich Zwillinge im Grundschulalter. Beide trugen hellblaue Jeans und graue Kapuzenjacken.

Der zuständige Fahnder hofft, dass sich die Kinder den Eltern anvertrauen und sich gemeinsam bei der Polizei melden. Telefon: 0201/82 90.


Kommentare
Aus dem Ressort
ProSieben-Kameras filmten Messerstecherei in Essener City
Gewalt
Mitten in der Essener City stach am Donnerstagabend ein Jugendlicher auf einen Punk ein. Die Attacke und die Auseinandersetzung zuvor wurde von den Kameras aufgenommen, die den ProSieben-Glascontainer filmen. Der Psychologe des TV-Experiments „Wer are watching you“ wollte dazwischengehen.
Polizei musste Ruhestörer am Galileo-Container vertreiben
TV-Experiment
Das Experiment der ProSieben-Sendung Galileo neigt sich dem Ende zu. Die WAZ besuchte Thilo Mischke, der seit Tagen im Glascontainer auf dem Burgplatz lebt und fragte nach einem ersten Fazit. Vor allem die Nacht zu Donnerstag war für den jungen Mann eine besondere Prüfung.
Riesenlob für prompte Sturmhilfe der Essener Feuerwehr
Baumfällung
Unbürokratische und vor allem prompte Hilfe bei einem abknickenden Baum sorgt bei den rund 120 Anwohnern zweier Hochhäuser Im Schee in Essen-Steele für großen Respekt für die Feuerwehr. Manchmal läuft doch alles wie geschmiert.
Ermittlungen zur Alten Synagoge in Essen dauern an
Nahost-Konflikt
Vor einer Woche nahm die Essener Polizei 15 Verdächtige fest, die schwere Straftaten gegen die Alte Synagoge geplant haben sollten. Gegen die Gruppe wird weiter wegen Verabredung zu einem Verbrechen ermittelt, sagt die Staatsanwaltschaft Essen.
Im Bus mit Alice Cooper - „Wacken 3D“ in der Lichtburg
Konzertfilm
Drei Essener Wacken-Kenner erzählen bei der Vorpremiere des Festival-Films in der Lichtburg von ihren Begegnungen mit Bands wie Motörhead und Rammstein.
Umfrage
Am Freitagabend zieht der Reporter des Prosieben-Wissenschaftsmagazins „Galileo“ nach fünf Tagen aus dem Glascontainer in der City. Wie bewerten Sie das TV-Experiment?

Am Freitagabend zieht der Reporter des Prosieben-Wissenschaftsmagazins „Galileo“ nach fünf Tagen aus dem Glascontainer in der City. Wie bewerten Sie das TV-Experiment?

 
Fotos und Videos
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Lichtburg
Tief hinab ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Stromhandel zeigt sich
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Das Univiertel, Essen Grüne Mitte
Bildgalerie
100 Orte