Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Fotostrecke

Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck

Zur Zoomansicht 02.04.2009 | 18:27 Uhr
Peter Maffay in Essen. Vor dem Konzert in der Essener Philharmonie besuchte er den "Jamtruck". Eine Initiative der Folkwang Musikschule und der Mercator Stiftung zu Förderung von Jugendlichen in den Stadtteilen.
Peter Maffay in Essen. Vor dem Konzert in der Essener Philharmonie besuchte er den "Jamtruck". Eine Initiative der Folkwang Musikschule und der Mercator Stiftung zu Förderung von Jugendlichen in den Stadtteilen.

Vor seinem Konzert in der Philharmonie plauderte der Rockstar mit Bandmitgliedern der Folkwang Musikschule. Der Pate der Musikschule zeigte sich von Essens rollendem Bandstudio begeistert.

Das Musikschulprojekt will Jugendliche unterstützen, ihren eigenen Zugang zur Musik zu finden unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft.

Kerstin Kokoska

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Rocknacht im PHG
Bildgalerie
"Keep on rockin`"
Mittelalterliches Fest
Bildgalerie
Steenkamp-Hof
MSV gegen SGS Essen
Bildgalerie
Frauenfußball
Künstler bei Essen Original 2014
Bildgalerie
Stadtfestival
Besucher bei Essen Original 2014
Bildgalerie
Stadtfestival
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
DIN Tage 2014
Bildgalerie
Din Tage 2014
Feuerzauber in Oberhausen
Bildgalerie
Feuerwerk
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
15. Zeitungs- und Theaterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
700 Jahre Heringhausen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Die Lerschstraße
Bildgalerie
Straßenserie
BSC Fuhlenbrock
Bildgalerie
Vogelschießen
Streik trifft Pendler auf dem Heimweg
Bildgalerie
Bahnstreik
Schmallenberger Woche 5. Tag
Bildgalerie
Fotostrecke
Startschuss auf Consol
Bildgalerie
Stadtradeln
Facebook
Kommentare
30.04.2009
16:24
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von RA | #5

Liebe Tante Trudi, dein Gesicht würde ich auch mal gerne sehen (oder besser nicht), denn wer solche Sätze schreibt muss ganz schön mies durch´s Leben gehen. Wenn jeder/jede nur ein ganz kleines Stück von Peter´s Menschlichkeit hätte würde die Welt besser aussehen. Also vielleicht erst mal nachdenken dann schreiben.

03.04.2009
10:43
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von B.Leja | #4

Peter Maffay begleitet mich seit 30 Jahren durchs Leben. Viele Konzerte habe ich erlebt, ob in den 80gern,90gern wann und wo es nur möglich war.
Vielen Dank für die schönen Stunden -Immer wieder ein jung gebliebener Peter mit Band. Super das Frank
Dietz (ein Gott an der Gitarre) wieder dabei war. - Leider verhält sich das Publikum doch sehr zurückhaltend im Musikfieber!! - Ein super gelungenes, ungezwungenes Konzert.
Bis zum nächsten Mal.

03.04.2009
09:11
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von peter mentzel | #3

dem kommentar von silli1959 kann ich nur zustimmen. man muss nicht die musik unbedingt
gut finden, aber was pm über jahrzehnte an menschlichkeit vorlebt, weltoffen im leben steht und nicht nur redet wie die masse mensch, sondern anpackt-mitmacht um den schwachen in der gesellschaft möglichkeiten zur selbsthilfe zu geben, das nötigt mir den grössten respekt ab.
und wer wie ich seit über 3 jahrzehnten seine konzerte besucht, staunt und freut sich über die
weiterentwicklung dieser wohl besten band in
germany (maffay-engel-carlton-keller-taylor-kravetz sen & jun.-dietz). ihr seid einfach genial !

03.04.2009
08:17
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von Silli1959 | #2

Dieser erste zu lesende Kommentar ist es nicht wert, gelesen zu werden. Vielleicht hat dieser ************* mehrere Gesichter..........aber sicher ist er nicht ein ehrlicher und symphatischer Mensch wie Peter Maffay. Ich steh auf ihn und seine Musik. Finde seinen Werdegang absolut
bewundernswert und hoffe, noch viel Neues von ihm und seiner Band zu hören und zu sehen!!

02.04.2009
19:38
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von TanteTrudi | #1

Der Typ zeigt aber auch immer die gleiche ******....

Umfrage
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich im TV mit Eiswasser überschütten – auch um auf die Freiwilligkeit von Nächstenliebe hinzuweisen. Wie finden Sie den Auftritt des Geistlichen?
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Essens OB Paß sucht Burgfrieden mit der eigenen SPD
Kommunalpolitik
Reinhard Paß und seine schärfste Kritikerin Britta Altenkamp haben inzwischen wieder einen Gesprächsfaden. Das OB-Lager verlangt aber, dass Altenkampf ihre Generalkritik - „für den Posten die falsche Person“ - zurücknimmt. OB-Debatte soll beim Parteitag am 13. September kein Thema sein.
SPD Essen: Es bleibt bei der „gelben Karte“
Parteien
Knapp zwei Wochen vor dem SPD-Parteitag am 13. September ist keine Konkurrenz zu Britta Altenkamp als SPD-Vorsitzende in Sicht. Was heißt das für die OB-Kandidatur?
Vorwürfe im Brustkrebs-Skandal bestätigen sich nicht
Screening
Im so genannten Brustkrebs-Skandal haben sich die Vorwürfe einer Patientin gegen den Essener Radiologen Dr. Karlgeorg Krüger offensichtlich als nicht stichhaltig erwiesen. Die ermittelnde Duisburger Staatsanwaltschaft hat ihr Verfahren wieder eingestellt.
Mehrere Zeugenhinweise auf vermissten Essener (21)
Vermisst
Seit rund einer Woche wird ein 21-jähriger Essener vermisst. Der geistig behinderte Mann war am 24. August aus seiner Wohnung verschwunden. Nun haben sich mehrere Zeugen gemeldet. Sie gaben an,Duy Linh VUin Düsseldorf gesehen zu haben. Die Polizei aber konnte ihn bislang nicht finden.
Pfarrer erklärt seine Dusche beim Wort zum Sonntag
Ice Bucket Challenge
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich beim „Wort zum Sonntag“ am Samstag in der ARD vor 1,8 Millionen Zuschauern mit Eiswasser duschen: Dass seine etwas andere Variante der „Ice Bucket Challenge“ seiner Würde als Pfarrer schadet, glaubt der Leiter der Großpfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel nicht.