Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Fotostrecke

Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck

Zur Zoomansicht 02.04.2009 | 18:27 Uhr
Peter Maffay in Essen. Vor dem Konzert in der Essener Philharmonie besuchte er den "Jamtruck". Eine Initiative der Folkwang Musikschule und der Mercator Stiftung zu Förderung von Jugendlichen in den Stadtteilen.
Peter Maffay in Essen. Vor dem Konzert in der Essener Philharmonie besuchte er den "Jamtruck". Eine Initiative der Folkwang Musikschule und der Mercator Stiftung zu Förderung von Jugendlichen in den Stadtteilen.

Vor seinem Konzert in der Philharmonie plauderte der Rockstar mit Bandmitgliedern der Folkwang Musikschule. Der Pate der Musikschule zeigte sich von Essens rollendem Bandstudio begeistert.

Das Musikschulprojekt will Jugendliche unterstützen, ihren eigenen Zugang zur Musik zu finden unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft.

Kerstin Kokoska

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Sendung mit der Maus
Bildgalerie
Gerresheimer
Kraft besucht Niederfeldsee
Bildgalerie
Bürgerfest
Tage der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr Essen
Aalto öffnet Pforten
Bildgalerie
Kostümverkauf
Förderturm Spendengala
Bildgalerie
Spendenaktion
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
Bendzko singt Grönemeyer-Songs
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
White Brunch
Bildgalerie
Herminghauspark-Fest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Bernhard Brink
Bildgalerie
Fotostrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Unser Dorf hat Zukunft
Bildgalerie
Wettbewerb
Flottes Affentheater
Bildgalerie
Kleinkunst
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Facebook
Kommentare
30.04.2009
16:24
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von RA | #5

Liebe Tante Trudi, dein Gesicht würde ich auch mal gerne sehen (oder besser nicht), denn wer solche Sätze schreibt muss ganz schön mies durch´s Leben gehen. Wenn jeder/jede nur ein ganz kleines Stück von Peter´s Menschlichkeit hätte würde die Welt besser aussehen. Also vielleicht erst mal nachdenken dann schreiben.

03.04.2009
10:43
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von B.Leja | #4

Peter Maffay begleitet mich seit 30 Jahren durchs Leben. Viele Konzerte habe ich erlebt, ob in den 80gern,90gern wann und wo es nur möglich war.
Vielen Dank für die schönen Stunden -Immer wieder ein jung gebliebener Peter mit Band. Super das Frank
Dietz (ein Gott an der Gitarre) wieder dabei war. - Leider verhält sich das Publikum doch sehr zurückhaltend im Musikfieber!! - Ein super gelungenes, ungezwungenes Konzert.
Bis zum nächsten Mal.

03.04.2009
09:11
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von peter mentzel | #3

dem kommentar von silli1959 kann ich nur zustimmen. man muss nicht die musik unbedingt
gut finden, aber was pm über jahrzehnte an menschlichkeit vorlebt, weltoffen im leben steht und nicht nur redet wie die masse mensch, sondern anpackt-mitmacht um den schwachen in der gesellschaft möglichkeiten zur selbsthilfe zu geben, das nötigt mir den grössten respekt ab.
und wer wie ich seit über 3 jahrzehnten seine konzerte besucht, staunt und freut sich über die
weiterentwicklung dieser wohl besten band in
germany (maffay-engel-carlton-keller-taylor-kravetz sen & jun.-dietz). ihr seid einfach genial !

03.04.2009
08:17
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von Silli1959 | #2

Dieser erste zu lesende Kommentar ist es nicht wert, gelesen zu werden. Vielleicht hat dieser ************* mehrere Gesichter..........aber sicher ist er nicht ein ehrlicher und symphatischer Mensch wie Peter Maffay. Ich steh auf ihn und seine Musik. Finde seinen Werdegang absolut
bewundernswert und hoffe, noch viel Neues von ihm und seiner Band zu hören und zu sehen!!

02.04.2009
19:38
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von TanteTrudi | #1

Der Typ zeigt aber auch immer die gleiche ******....

Umfrage

Sozialdezernent Peter Renzel moniert, dass die Abschiebung von nicht politisch Verfolgten nicht schnell genug erfolgt. Stimmen Sie ihm zu?

 
Fotos und Videos
Kray besiegt Wattenscheid
Video
Regionalliga
VfB Frohnhausen stellt sich vor
Video
Fußball-Bezirksliga
Aus dem Ressort
21-Jähriger aus Essen wird seit Sonntag vermisst
Vermisstenfall
Die Polizei Essen hat auf der Suche nach einem geistig zurückgebliebenen Mann ein Foto des Vermissten veröffentlicht: Am Sonntagabend verschwand Duy Linh VU aus seiner Wohnung in Altenessen. Der 21-Jährige hält sich häufiger in der City auf, könnte aber auch nach Düsseldorf gefahren sein.
13-jähriger Schüler in Essen von Jugendlichen ausgeraubt
Polizei
Ein 13-Jähriger war nach Schulschluss auf dem Weg nach Hause, als ihm in der S-Bahn eine Gruppe Jugendlicher auffiel. Auf dem Bahnsteig in Werden attackierte ihn einer plötzlich und durchsuchte die Hosentaschen des Opfers. Mit einem erbeuteten Handy flüchtete das Quartett. Die Polizei sucht jetzt...
Das Fußball-Wohnzimmer in der 11Freunde-Bar ist zurück
Sport1-Talk
Endlich wieder Bundesliga. Endlich wieder sticheln im Büro, auf die arroganten Bayern schimpfen, die glücklosen Schalker bemitleiden. Schon nach dem ersten Spieltag leidenschaftliche Trainerdiskussionen führen. Es hat was gefehlt, trotz WM. Genau diese Gefühle bedient der Sport1-Fantalk.
Verärgerter Essener blitzt Raser mit eigener Radarpistole
Raser
Bernd Bracht ist sauer: Der pensionierte Postangestellte wohnt an der Dellwiger Straße in Essen — und dort rasen die Autos trotz Tempolimits, sagt er. Jetzt griff er kurzerhand zur Selbstjustiz. Mit einer Radarpistole blitzte er Autos und schickte sein "Beweismaterial" zur Polizei.
Schwer verletzt - 20-Jährige lief bei Rot über die Straße
Polizei
Eine junge Frau wurde am Dienstagabend in Essen-Freisenbruch von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Offenbar ist der Pkw bei Grün gefahren, während die Fußgängerin jedoch bei Rot auf die Fahrbahn trat. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.