Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Fotostrecke

Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck

02.04.2009 | 18:27 Uhr Zur Zoomansicht  
Peter Maffay in Essen. Vor dem Konzert in der Essener Philharmonie besuchte er den "Jamtruck". Eine Initiative der Folkwang Musikschule und der Mercator Stiftung zu Förderung von Jugendlichen in den Stadtteilen.
Peter Maffay in Essen. Vor dem Konzert in der Essener Philharmonie besuchte er den "Jamtruck". Eine Initiative der Folkwang Musikschule und der Mercator Stiftung zu Förderung von Jugendlichen in den Stadtteilen.

Vor seinem Konzert in der Philharmonie plauderte der Rockstar mit Bandmitgliedern der Folkwang Musikschule. Der Pate der Musikschule zeigte sich von Essens rollendem Bandstudio begeistert.

Das Musikschulprojekt will Jugendliche unterstützen, ihren eigenen Zugang zur Musik zu finden unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft.

Kerstin Kokoska

Fotostrecken aus dem Ressort
Große Gala im Aalto
Bildgalerie
Deutscher Tanzpreis
RWE unterliegt Rödinghausen
Bildgalerie
Regionalliga
Altbergbau unter Strecke der S 6
Bildgalerie
Streckensperrung
Kray spielt 2:2 gegen Lotte
Bildgalerie
Regionalliga
Der "Street Food Market" in Essen
Bildgalerie
Westviertel
Populärste Fotostrecken
90er Jahre Party
Bildgalerie
Schmelzwerk
Demo-Samstag in Dortmund
Bildgalerie
Aufmärsche
Ultra Music Festival in Miami
Bildgalerie
EDM-Event
Let's Dance lässt Stars tanzen
Bildgalerie
Show-Format
Neueste Fotostrecken
Polizeieinsatz
Bildgalerie
Bandido-Clubhaus
Markt der Aktionen
Bildgalerie
16. Ostermarkt
Gelsenkirchen ehrt die besten Sportler
Bildgalerie
Sportlerehrung
Mittelkompaniefest Allagen
Bildgalerie
Theater
10 Jahre Ruhrtalbahn
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
30.04.2009
16:24
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von RA | #5

Liebe Tante Trudi, dein Gesicht würde ich auch mal gerne sehen (oder besser nicht), denn wer solche Sätze schreibt muss ganz schön mies durch´s Leben gehen. Wenn jeder/jede nur ein ganz kleines Stück von Peter´s Menschlichkeit hätte würde die Welt besser aussehen. Also vielleicht erst mal nachdenken dann schreiben.

03.04.2009
10:43
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von B.Leja | #4

Peter Maffay begleitet mich seit 30 Jahren durchs Leben. Viele Konzerte habe ich erlebt, ob in den 80gern,90gern wann und wo es nur möglich war.
Vielen Dank für die schönen Stunden -Immer wieder ein jung gebliebener Peter mit Band. Super das Frank
Dietz (ein Gott an der Gitarre) wieder dabei war. - Leider verhält sich das Publikum doch sehr zurückhaltend im Musikfieber!! - Ein super gelungenes, ungezwungenes Konzert.
Bis zum nächsten Mal.

03.04.2009
09:11
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von peter mentzel | #3

dem kommentar von silli1959 kann ich nur zustimmen. man muss nicht die musik unbedingt
gut finden, aber was pm über jahrzehnte an menschlichkeit vorlebt, weltoffen im leben steht und nicht nur redet wie die masse mensch, sondern anpackt-mitmacht um den schwachen in der gesellschaft möglichkeiten zur selbsthilfe zu geben, das nötigt mir den grössten respekt ab.
und wer wie ich seit über 3 jahrzehnten seine konzerte besucht, staunt und freut sich über die
weiterentwicklung dieser wohl besten band in
germany (maffay-engel-carlton-keller-taylor-kravetz sen & jun.-dietz). ihr seid einfach genial !

03.04.2009
08:17
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von Silli1959 | #2

Dieser erste zu lesende Kommentar ist es nicht wert, gelesen zu werden. Vielleicht hat dieser Schreiberling mehrere Gesichter..........aber sicher ist er nicht ein ehrlicher und symphatischer Mensch wie Peter Maffay. Ich steh auf ihn und seine Musik. Finde seinen Werdegang absolut
bewundernswert und hoffe, noch viel Neues von ihm und seiner Band zu hören und zu sehen!!

02.04.2009
19:38
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
von TanteTrudi | #1

Der Typ zeigt aber auch immer die gleiche Fresse....



Funktionen
Aus dem Ressort
„Für mich zählt gutes Handwerk, nicht der Hype“
Musiktheater
Hein Mulders, Intendant von Aalto-Theater und Philharmonie, will neben den Raritäten des Opernbetriebs künftig auch wieder mehr Verdi und Rossini...
Mutmaßlicher Einbrecher stürzt in Essen aus einem Fenster
Polizei
Ein mutmaßlicher Einbrecher ist in Essen nach bisherigen Ermittlungen der Polizei aus einem Fenster gestürzt. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.
Betrieb im Protonentherapiezentrum nimmt Fahrt auf
Uniklinik
Die 120 Millionen Euro teure Einrichtung hatte Startprobleme und konnte erst mit Verspätung eröffnet werden.
Warum der BV Altenessen trotz Boykotts die Kreisliga gewinnt
Gewalt im Fußball
Wie der Boykott gegen BV Altenessen II die Liga beschäftigt, was Fußballkreis-Funktionäre und BVA-Vertreter sagen. Schläger akzeptiert Sperre nicht.
RWE will aus prominenten Gebäuden in Essen ausziehen
RWE
Der Essener Energiekonzern RWE will die Hochhäuser an Kruppstraße und Huyssenallee aufgeben. Es gibt drei Varianten für einen zentralen Campus.
gallery
571951
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
Peter Maffay traf Jugendliche im Jamtruck
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/peter-maffay-traf-jugendliche-im-jamtruck-id571951.html
2009-04-02 18:27
Essen