Pact Zollverein feiert den Frühling

Beim Frühlingsfest auf Pact Zollverein erwartet die Besucher am 28. und 29. März, jeweils ab 15 Uhr, an der Bullmannaue ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und vielfältige Aktionen für die ganze Familie. Das akustische Frühlingserwachen läutet Myriam Van Imschoot mit ihrem Audio-Stück „What Nature Says“ am Samstag, 17.30 Uhr ein, gesammelte Naturgeräusche werden von fünf Performern stimmlich nachahmt. Um 19.30 Uhr erzählen Phil Hayes & Christophe Jaquet in „Love & Happiness“ Geschichten vom Veliebtsein und Verlassenwerden. Gegen 21 Uhr verwandelt das Kollektiv Random Scream das Pact-Foyer in eine Karaoke-Bar und das Publikum darf mitsingen.

Der Lichtperformance von Naoko Tanaka (Sonntag, 16 Uhr) folgt um 17.30 Uhr der estnische Choreograph Henri Hütt, der sich mit Videosequenzen, Textfragmenten und Musik auf die Suche nach seinem ganz persönlichen inneren Rhythmus begibt. Wer den schon gefunden hat, kann anschließend zum Sound von Jochen Otto& das Band tanzen.