Das aktuelle Wetter Essen 10°C

Polizei

15-Jähriger beim „S-Bahn-Surfen“ schwer verletzt

01.04.2010 | 14:00 Uhr

Sein Leichtsinn hat einen 15-Jährigen am Mittwoch ins Krankenhaus gebracht. Am Bahnhof in Frohnhausen sprang er auf das Trittbrett einer S-Bahn, um an der Außenwand zu „surfen“. Er rutschte ab und verletzte sich schwer. 38 Züge kamen anschließend 480 Minuten zu spät.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Essener Tiertafel verteilt gespendetes Hunde- und Katzenfutter an hilfsbedürftige Halter. Wie finden Sie das?

Die Essener Tiertafel verteilt gespendetes Hunde- und Katzenfutter an hilfsbedürftige Halter. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Sommerfinale im Freibad
Bildgalerie
Hitze im September
Das Heisinger Wottelfest
Bildgalerie
Fest
Brand über dem Café Ruhrblick
Bildgalerie
Feuerwehr
article
3459700
15-Jähriger beim „S-Bahn-Surfen“ schwer verletzt
15-Jähriger beim „S-Bahn-Surfen“ schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/ost/15-jaehriger-beim-s-bahn-surfen-schwer-verletzt-id3459700.html
2010-04-01 14:00
Ost