Das aktuelle Wetter Essen 12°C

Polizei

15-Jähriger beim „S-Bahn-Surfen“ schwer verletzt

01.04.2010 | 14:00 Uhr

Sein Leichtsinn hat einen 15-Jährigen am Mittwoch ins Krankenhaus gebracht. Am Bahnhof in Frohnhausen sprang er auf das Trittbrett einer S-Bahn, um an der Außenwand zu „surfen“. Er rutschte ab und verletzte sich schwer. 38 Züge kamen anschließend 480 Minuten zu spät.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich im TV mit Eiswasser überschütten – auch um auf die Freiwilligkeit von Nächstenliebe hinzuweisen. Wie finden Sie den Auftritt des Geistlichen?
 
Fotos und Videos
Drachenboote auf der Ruhr
Bildgalerie
Regatta in Kupferdreh
Wottelfest in Heisingen
Bildgalerie
Stadtteilfest
Proben für die Premiere
Bildgalerie
Theater Freudenhaus.
Sendung mit der Maus
Bildgalerie
Gerresheimer
Aus dem Ressort
Pfarrer erklärt seine Dusche beim Wort zum Sonntag
Ice Bucket Challenge
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich beim „Wort zum Sonntag“ am Samstag in der ARD vor 1,8 Millionen Zuschauern mit Eiswasser duschen: Dass seine etwas andere Variante der „Ice Bucket Challenge“ seiner Würde als Pfarrer schadet, glaubt der Leiter der Großpfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel nicht.
Rettungsplan für das urige Ritterfest
Burgaltendorf
Der Heimat- und Burgverein Burgaltendorf hat noch keine Freigabe für das Ruinengelände wegen der Sturmschäden. Die will er nun selbst beseitigen, damit am 6./7. September alles steigen kann wie geplant
„Steele à la Carte“
Gourmetmeile
Am kommenden Donnerstag, 4. September, beginnt die 13. Steeler Gourmetmeile mit sieben Gastronomen und so vielen Sitzplätze wie noch nie. Vier tolle Tage
Das eiskalte Wort zum Sonntag
Ice Bucket Challenge
Beim „Wort zum Sonntag“ ist Pfarrer Gereon Alter für seine warmherzigen Kommentare bekannt. Seit vier Jahren spricht der Geistliche im Fernsehen, doch an diesem Samstag wird der Leiter der Pfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel vor der Kamera eiskalt erwischt – mit Vorsatz.
Zehn Jahre „Alte Lohnhalle“
Kray
Industriekultur trifft Blasmusik. Die „Alte Lohnhalle“ feiert Zehnjähriges und damit am Wochenende ein großes Fest. Mit dabei: Blaskapellen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können