Orchester der Folkwang-Uni mit Uraufführung

Mit einer Uraufführung wartet Folkwang Symphony, das Sinfonieorchester der Folkwang Universität der Künste, am Samstag, 25. April, ab 19.30 Uhr in der Neuen Aula in Werden auf. Neben Claude Debussys „La Mer“ und Sergej Rachmaninows „Sinfonische Tänze op. 45“ ist auch die Uraufführung des Werkes „polarlys für großes Orchester“ von Folkwang-Kompositionsstudent Jan Kohl zu hören. Der schrieb bereits mit 14 Jahren erste Stücke. „Von Anfang an spielte dabei für mich das Orchester als Klangkörper eine besondere Rolle. Die Möglichkeit, mein Stück nun mit einem großen Orchester unter Leitung eines so renommierten Dirigenten zur Aufführung zu bringen, ist großartig“, erklärt Kohl. Folkwang Symphony besteht aus Studierenden aller Instrumentalklassen, die Leitung hat Frank Cramer (a. G.)