Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Freizeit

Open-Air-Kinos in Essen erwarten den Sommer mit vollem Programm

27.04.2011 | 10:00 Uhr
Open-Air-Kinos in Essen erwarten den Sommer mit vollem Programm
Auf der Terrasse vor dem Restaurant „Blumenhof“ an der Gruga in Essen soll es in diesem Sommer Open-Air-Kinovorführungen geben. Foto: Remo Tietz.

Essen.   Filme an der frischen Luft erleben – das können Kinofreunde auch in diesem Sommer wieder. Die Temperaturen steigen, und die Open-Air-Kinos bereiten sich auf eine heiße Saison vor. Offen ist, ob es wieder ein Open-Air-Kino auf Zollverein geben wird.

In der Essener Freiluft-Kino-Szene ist einiges in Bewegung. Erstmals sollen in diesem Jahr Filme auf der Terrasse vor dem „Restaurant Blumenhof“ an der Gruga gezeigt werden, gibt Blumenhof-Geschäftsführer Jürgen Krolle bekannt. Bis zu 450 Zuschauer fänden auf der Fläche Platz, auf der in den Sommerferien täglich ab 22 Uhr auf großer Leinwand Filme laufen. Möglich mache dieses Spektakel eine Kooperation mit der Multiplex-Kette „Cinemaxx“ . Da man sich derzeit noch in der Planungsphase befände, seien die Details zum jetzigen Zeitpunkt noch ungeklärt. Selbst die genauen Daten stünden noch nicht endgültig fest: „Eventuell können wir sogar schon vor den Ferien, nämlich am 1. Juli, starten“, sagt Krolle. Ende Mai sollen dann Programm und Ticketpreise feststehen.

Autokino vor der Grughalle

Auch das gab es noch nie: Autokino in Sichtweite der Grugahalle . Vom 31. August bis zum 11. September soll auf dem Gruga-Parkplatz P1 eine 200-Quadratmeter-Leinwand aufgebaut sein. Gezeigt werden, so Frank Jakob, Ge­schäftsführer des Essener Cinemaxx, „Previews, aktuelle Filme und Klassiker“. Die Parkfläche biete Platz für bis zu 200 Autos. Projiziert werden die Filme mit moderner Digital-Technik, den Ton empfangen die Zuschauer über ihre Autoradios. Damit die Autokino-Nostalgie perfekt wird, wurde selbst an Details gedacht: „Popcorn und Ge­tränke bringen Damen auf Rollschuhen direkt ans Fahrzeug“, sagt Jakob.

Ein Klassiker der hiesigen Open-Air-Kino-Landschaft geht aber auch in diesem Jahr erneut an den Start: ab Ende Juli sollen wieder auf der Außenterrasse des Restaurants „Lukas“ in Kupferdreh Filme gezeigt werden, dies bestätigte der „kulinarische Bahnhof“ auf Anfrage. Programmdetails stünden jedoch auch hier noch nicht fest.

Auch auf Zollverein?

Offen ist momentan noch, ob es auch in diesem Jahr wieder ein Open-Air-Kino auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Zollverein geben wird. „Wir würden es gerne machen, besonders da unser Open-Air-Kino im vergangenen Jahr trotz des schlechten Wetters gut angenommen wurde“, sagt Rolf Kuhlmann, Sprecher der Stiftung Zollverein. Allerdings stünde das Gelände der Kokerei, auf dem im Kulturhauptstadt-Sommer die Besucher Platz nehmen konnten, wegen Bauarbeiten momentan nicht zur Verfügung.

Tobias Appelt

Kommentare
28.04.2011
00:51
Open-Air-Kinos in Essen erwarten den Sommer mit vollem Programm
von theorethisch | #2

Autokino ist der Anfang.
Der Gebrauchtwagenhandel folgt, denn das Autokino in Berge Borbeck platzt aus allen Näten.
Die Messehallen könnten später bei...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Nord-Open-Air
Bildgalerie
Festival
Besuch beim GOP Essen
Bildgalerie
Sommeraktion
Grünes Paradies
Bildgalerie
Offene Gartenpforte
article
4581947
Open-Air-Kinos in Essen erwarten den Sommer mit vollem Programm
Open-Air-Kinos in Essen erwarten den Sommer mit vollem Programm
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/open-air-kinos-in-essen-erwarten-den-sommer-mit-vollem-programm-id4581947.html
2011-04-27 10:00
Essen