Obdachlosensiedlungen wurden geschlossen

1970 lebten 6340 Menschen in Obdachlosensiedlungen in Essen. 1980 waren es 2133, 1990 noch 954, im Jahr 2000 nur 605. Heute gibt es nur noch die Siedlung Liebrechtstraße in Überruhr, die derzeit 82 Bewohner hat.

Viele Betroffene haben ihre alte Wohnung durch eine richterlich angeordnete Räumung verloren. Das Amt für Soziales u. Wohnen versucht (etwa durch die Übernahme von Mietschulden) Zwangsräumungen abzuwenden.