OB Paß startet neue Dialog-Reihe in den Stadtteilen

Oberbürgermeister Reinhard Paß lädt ab Freitag, 10. April, zu einer neuen Dialog-Reihe ein. Auftakt ist ab 18 Uhr im Katakombentheater.
Oberbürgermeister Reinhard Paß lädt ab Freitag, 10. April, zu einer neuen Dialog-Reihe ein. Auftakt ist ab 18 Uhr im Katakombentheater.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
„Reinhard Paß konkret“ – so heißt die neue Reihe des Oberbürgermeisters, bei der er mit Bürgern ins Gespräch kommen möchte. Auftakt ist am Freitag.

Essen.. Der Oberbürgermeister startet am Freitag, 10. April, um 18 Uhr im Katakombentheater seine neue Dialog-Reihe „Reinhard Paß konkret“. In den nächsten Wochen möchte er an sieben Abenden in verschiedenen Stadtteilen mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Dabei verhehlt er nicht, dass er dabei auch die Wahl zum Oberbürgermeister im September im Blick hat. Werde er wiedergewählt, wolle er die Dialog-Reihe aber fortsetzen, so Paß.

Die SPD-Regionalkonferenzen, in deren Folge er sich gegen Mitbewerberin Angelika Kordfelder als OB-Kandidat durchsetzte, hätten ihm gezeigt, wie wichtig Gespräche vor Ort seien, so Paß. Dabei sei er für kritische Fragen – etwa zur EBE-Affäre – ebenso offen wie für gesamtstädtische oder stadtteilbezogene Themen, so Paß. So werde er etwa Stellung zum Oktoberfest-Urteil nehmen. Die Veranstaltung wird von Stefan Heinemann, Prorektor der FOM-Hochschule, moderiert.

Nächste Termine der Dialog-Reihe sind am Montag, 27. April, im Julius-Leber-Haus in Kray, am 28. April im Forum der Apostelkirche in Frohnhausen, am Montag, 18. Mai, im Bürgerhaus in Karnap, am Mittwoch, 29. Mai, im Bahnhof Kettwig und am 12. Juni im Bürgertreff Überruhr.