OB-Kandidaten stehen Rede und Antwort

Borbeck..  Die Oberbürgermeister-Kandidaten Gönül Eglence (Die Grünen) und Thomas Kufen (CDU) stellen sich am Montag, 22. Juni, am Borbecker Kirchplatz den Fragen der Bürger. Die Kolpingsfamilie Borbeck und der Kolpingsbezirk laden herzlich für 20 Uhr in das Dionysius-Haus zur Debatte über politische Knackpunkte ein. Die Veranstalter freuen sich auf viel Besuch. Denn in der „Diolog“-Reihe im Dionysiushaus sollen alle Themen angesprochen werden, die den Bürgern auf den Nägeln brennen, erklären die Organisatoren.

Perspektive gefragt

Es sei klar, dass ein hoher Schuldenstand und viele aktuelle Herausforderungen das politische Geschäft und die Arbeit der Verwaltung nicht einfach machten. Umso mehr sei eine Perspektive gefragt: Welche Chancen bietet Essen für Kinder und Familien, für Jugend und Senioren? Wie sollen sich Stadtmanagement und Wirtschaft entwickeln, wie können öffentlicher Verkehr und Sicherheit gewährleistet werden? Wie wird die Politik auf gesellschaftliche Veränderungen, demografischen Wandel, Jugend- und Altersarmut reagieren?