Das aktuelle Wetter Essen 21°C
Schule

Gymnasium Borbeck

Zur Zoomansicht 24.06.2012 | 14:40 Uhr
Samstag der 23.06.2012 Essen, Jubiläum am  Gymnasium Borbeck am Samstag den 23.06.2012 unter dem Motto "Gymnasium Borbeck - bunter war es nie" feierten Schüler , Eltern , Lehrer und Verwante ein tolles Fest.Foto: Olaf Fuhrmann / WAZ Foto
Samstag der 23.06.2012 Essen, Jubiläum am Gymnasium Borbeck am Samstag den 23.06.2012 unter dem Motto "Gymnasium Borbeck - bunter war es nie" feierten Schüler , Eltern , Lehrer und Verwante ein tolles Fest.Foto: Olaf Fuhrmann / WAZ FotoFoto: WAZ FotoPool

Jubiläumsfest "Gymnasium Borbeck - bunter war es nie"

Olaf Fuhrmann

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Ausflugsziel Niederfeldsee
Bildgalerie
Stadtumbauprojekt
Blindgänger in Essen-Karnap
Bildgalerie
Bombenentschärfung
Naturlandschaft Schönebeck
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Essener Stadtteilwappen
Bildgalerie
Heimat
Probe kleiner Artisten
Bildgalerie
Eichedorfschule
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bernd Kruel: 21 Jahre am Ball
Bildgalerie
Basketball
William und Kate auf Reisen
Bildgalerie
Königlich
Osterfeuer in Alt-Arnsberg
Bildgalerie
Osterfeuer
Der höchste Punkt Essens
Bildgalerie
100 Orte in Essen
10 Jahre Stereo-Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Handball
Bildgalerie
Aufstiegskampf in...
Scoopshot-Bild des Tages
Bildgalerie
Fotoaktion
25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Der Gruftenweg
Bildgalerie
Denkmal
Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Evag benennt regelmäßig Haltestellen um, und nicht immer finden Bürger das gut. Was ist wichtiger: Orientierung im Alltag oder Heimat-Nostalgie?

Die Evag benennt regelmäßig Haltestellen um, und nicht immer finden Bürger das gut. Was ist wichtiger: Orientierung im Alltag oder Heimat-Nostalgie?

So haben unsere Leser abgestimmt

Nostalgie! Die Namen von Haltestellen sollten grundsätzlich nicht geändert werden.
48%
Orientierung! Die Namen sollten nach Veränderungen in der Umgebung angepasst werden.
23%
Die haben Probleme... Ist mir egal, wie eine Haltestelle heißt.
29%
670 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Der kleine Baldeneysee von Altendorf
Niederfeldsee
Die Essener entdecken ihren neuen Niederfeldsee. Beim Stadtumbauprojekt ist schon viel geschafft. Bis zum Sommer sollen die letzten Arbeiten erledigt sein.
Warum die kleine Kirmes in vielen Stadtteilen langsam stirbt
Rummel
Kleine Kirmes-Veranstaltungen in den Stadtteilen kommen unter die Räder, so Albert Ritter, Präsident des Essener sowie des Deutschen Schaustellerverbandes. Dies zeigt auch das Beispiel der Osterkirmes am Borbecker Schloss in Essen. Ritter vermisst die Unterstützung von Politikern und Kommunen.
Brutaler Überfall auf 47-jährigen Obdachlosen in Essen
Raub
Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag einen obdachlosen Mann (47) in Essen brutal überfallen. Die Räuber griffen den Mann von hinten an, schlugen ihn mit einem harten Gegenstand auf den Kopf, bis er zu Boden ging. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Bombe auf Sportplatz in Essen-Karnap ist entschärft
Blindgänger
Drei Tage nach der zweiten Bombenentschärfung am Essener Landgericht binnen drei Wochen musste in Essen wieder ein Blindgänger im Eiltempo unschädlich gemacht werden: Auf einem Sportplatz in Karnap wurde eine Fünf-Zentner-Bombe entdeckt. 15 Minuten brauchte der Sprengmeister für die Entschärfung
Wasser lässt in Altenessen den Strom fließen
Energie
Steag-Auszubildende zeigen Adolf-Reichwein-Grundschülern auf der Jugendfarm in Altenessen, wie elektrische Energie ohne Verbrennung entsteht.