Nominierte für den „Tacken“ stehen fest

Der Marketing Club Ruhr hat jetzt die Bewerber um den diesjährigen Marketingpreis Tacken nominiert. Die Gewinner werden am 16. März bei der Preisverleihungs-Gala im Stadion Essen bekanntgegeben.

Für den Unternehmens-Tacken, den es für die beste Marketing-Leistung von kleinen, mittelständischen oder großen Unternehmen gibt, wurden die RWE Deutschland, Trink & Spare Getränkefachmärkte sowie die Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord nominiert. In der Kategorie Agentur-Tacken sind Contact, Der frühe Vogel & Freunde sowie die Espey Werbeagentur im Rennen. Um den Start-Up-Tacken, den die Funke Mediengruppe präsentiert, bewerben sich die Jungunternehmen Alex Cosmetic Germany, Freds Bruder und Regiodot.

Der Gewinner des Tacken „Kopf des Jahres“ steht bereits fest: Den Sonderpreis erhält in diesem Jahr der Essener Managementberater und Autor Reinhard Sprenger. Im vergangenen Jahr wurde Sternekoch Nelson Müller in dieser Kategorie ausgezeichnet. Foto: Schimmel