Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Zusammenstoß

Neun Verletzte bei Verkehrsunfall in der Innenstadt in Essen

02.12.2012 | 13:50 Uhr
Neun Verletzte bei Verkehrsunfall in der Innenstadt in Essen
Foto: Andreas Bartel

Essen.   Ein Verkehrsunfall in der Essener Innenstadt hat am frühen Sonntagmorgen neun Verletzte gefordert. Offenbar ist eine 19-Jährige bei Rot in eine Kreuzung eingefahren. Dabei kollidierte ihr Polo mit dem Mercedes eines 70-Jährigen. Unter den Verletzten sind auch die sieben Beifahrer beider Fahrzeuge. Einer wurde dabei eingeklemmt.

Zu einem Verkehrsunfall mit neun Verletzten kam es am frühen Sonntagmorgen in der Essener Stadtmitte. Eine 19-jährige Polofahrerin war gegen 4.30 Uhr auf der Freiheit in Richtung Gildehofstraße unterwegs und wollte ihre Fahrt in Richtung Hauptbahnhof fortsetzen. Im Kreuzungsbereich kollidierte sie mit einem 70-jährigen Mercedesfahrer, der auf der Gildehofstraße in Fahrtrichtung Helbingstraße unterwegs war.

Möglicherweise sei die 19-Jährige bei Rot in die Kreuzung eingefahren, sagt die Essener Polizei. In beiden Fahrzeugen befanden sich neben den Fahrern insgesamt sieben Mitfahrer im Alter von 22 bis 36 Jahren. Der Beifahrer der 19-Jährigen konnte das Fahrzeug durch die stark beschädigte Beifahrertür nicht eigenständig verlassen und musste durch die Polizei befreit werden. Nach dem Unfall waren alle Beteiligten ansprechbar. Sie wurden aber zunächst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Schwere ihrer Verletzungen ist derzeit nicht abschließend bekannt.


Kommentare
Umfrage
Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

 
Aus dem Ressort
Die Südtiroler Stuben – das Ausflugslokal am Baldeneysee
Gastrokritik
Die Südtiroler Stuben sind das Ausflugslokal am Nordufer des Baldeneysees.
Essener läuft alleine 1800 Kilometer durch Deutschland
Erkundung
Vom Rickelsbüller Koog nach Einödsbach: IT-Fachmann Hubert Wüllner will die Republik zu Fuß erkunden, er läuft von der dänischen bis zur österreichischen Grenze. Der Mann aus dem Essener Norden hat sich über 20 Jahre auf dieses Abenteuer vorbereitet.
Die „Universitätsallianz Ruhr“ stellt sich vor
Hochschulen
Die Uni Duisburg-Essen (UDE), die Ruhr-Universität Bochum und die Technische Universität Dortmund arbeiten seit 2007 zusammen. Ihrer Hochschul-Kooperation haben sie jetzt einen neuen, kürzeren Namen gegeben: „Universitätsallianz Ruhr“. Dieser sei „griffiger“ für internationale Auftritte, heißt es.
Das Asbachtal in Kupferdreh
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Im Asbachtal in Kupferdreh geht Essen ins Bergische Land über.
Leiden mit Jesus auf dem Kreuzweg
Karfreitag
Karfreitag im Essener Ostviertel: Voller Emotionen stellen Mitglieder der Italienischen Gemeinde den Leidensweg des Heilands nach, der im Elisenpark gekreuzigt wird. Das Spektakel der 70 Darsteller geht vielen Zuschauern sehr nah