Das aktuelle Wetter Essen 24°C
Protest

Neumieter müssen die Regelung wohl akzeptieren.

Funktionen
Annington zwingt tausenden Mietern Kabelverträge auf
Die Annington will die Essener Mieter ab Februar 2013 verpflichten, zum Kabelangebot der Telekom zu wechseln. Foto: ThinkStock

In Essen hat die Annington die ersten Mieter über die Änderung informiert, die weiteren werden je nach Ausbau folgen. Die Mietervereine raten den „Altmietern“, die das nicht wollen, Widerspruch einzulegen. Neumieter dagegen müssen die Regelung wohl akzeptieren.

Die Annington selbst verteidigt das Vorgehen: „Wir machen den Mietern ein günstiges Angebot und wollen uns für die Zukunft aufstellen“, so Sprecherin Katja Weisker.

Die neue Kabelversorgung hat aber besonders für die Annington-Mieter weitreichende Folgen, die einen Vertrag mit Unity Media haben. Weil die Annington die Verträge gekündigt hat, kann Unity Media die Haushalte nicht mehr versorgen - weder mit TV noch mit Telefon und Internet. „Wir müssen die Verträge mit unseren Kunden kündigen“, sagte ein Unity-Media-Sprecher. Bislang haben die betroffenen Haushalte von Unity Media allerdings nichts gehört. Der Sprecher versicherte jedoch, dass das jetzt zeitnah passieren soll.

Fast Dreiviertel der Annington-Mieter habe einen Vertrag mit Unity Media. Sie müssen sich bei Telefon und Internet einen neuen Anbieter suchen. Vor allem für die, die das Gesamtpaket von Unity Media nutzten, könnte es unterm Strich teurer werden.

Janet Lindgens

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Annington zwingt tausenden Mietern Kabelverträge auf
    Seite 2: Neumieter müssen die Regelung wohl akzeptieren.

1 | 2

Kommentare
29.01.2015
19:17
Annington zwingt tausenden Mietern Kabelverträge auf
von hassenichgesehen | #32

Auch Mieter in der "guten" alten Antennenzeit mussten für die Gemeinschaftsantenne zahlen, ob sie nun ferngesehen haben oder nicht. Mit unter 10€ ist...
Weiterlesen

Aus dem Ressort
Defekte Klimaanlage - Fahrgäste leiden im Linienbus in Essen
Nahverkehr
Bei Bussen im Schienen-Ersatzverkehr in Essen kapitulieren die Klimaanlagen vor der extremen Hitze. Passagiere erlebten das auf der Linie 107.
Stausituation bei A40-Sperrung hat sich etwas entspannt
A40-Sperrung
Die Stau-Steher von Mittwoch haben sich am zweiten Tag der A40-Sperrung in Essen neue Wege gesucht. Staus auf den Umleitungen sind weniger geworden.
Randalierender Bettler muss in die geschlossene Psychiatrie
Prozess
Der psychisch kranke Bettler, der immer wieder als Randalierer auffällt, muss in die geschlossene Psychiatrie.
Dieb schlägt Detektiv auf der Kettwiger Straße ins Gesicht
Polizei
Ein Parfüm-Dieb hat einen Detektiv am Mittwochvormittag auf der Kettwiger Straße in der Essener Innenstadt mit der Faust ins Gesicht geschlagen.
Ende des stinkenden Open-Air-Klos in der Innenstadt in Sicht
Open-Air-Klo
Im Schacht vor dem Handelshof in der Essener City verrichtet vor allem die Trinkerszene ihre Notdurft. Jetzt soll ein Deckel auf das Open-Air-Klo.
Fotos und Videos
Staus auf A40-Umleitungen
Bildgalerie
A40-Sperrung
Lagerhalle in Essen abgebrannt
Bildgalerie
Großbrand
Schichtkohl
Bildgalerie
Das isst der Pott (10)
article
7140819
Annington zwingt tausenden Mietern Kabelverträge auf
Annington zwingt tausenden Mietern Kabelverträge auf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/annington-zwingt-tausenden-mietern-kabelvertraege-auf-id7140819.html
2012-09-28 08:00
Deutsche Annington,Kabelanschluss,Unity Media,Essen,Mieter,Mieterverein
Essen