Das aktuelle Wetter Essen 22°C
Essen

Neujahrskonzert mit Richetta Manager im Katakomben-Theater

28.12.2012 | 00:08 Uhr
Neujahrskonzert mit Richetta Manager im Katakomben-Theater

Sie ist die „Grande Dame“ der Bühnen im Ruhrgebiet: Soul- und Opernsängerin Richetta Manager kommt für ein Neujahrskonzert am Dienstag, 1. Januar, ins Katakomben-Theater im Girardethaus. Manager ist unter anderem aus dem Gelsenkirchener Musiktheater im Revier bekannt, vom „Day of Song“ in Oberhausen sowie nach einem ergreifenden Auftritt bei der Gedenkfeier für die Opfer der Loveparade-Katastrophe in Duisburg.  In Essen stand sie bereits mit dem Gitarristen Rafael Cortés auf der Bühne der Lichtburg und sang in der Erlöserkirche. Zudem kann Manager auf internationale Bühnenerfahrung zurückblicken - so stand sie u.a. mit den Londoner Philharmonikern auf der Bühne und sang beim Kordova Festival in Polen.

Bei dem Konzert in Rüttenscheid singt sie Jazz-Standards wie „All of Me“ ebenso wie Adeles „Rolling in the Deep“, Stevie Wonders „I wish“ sowie Pop, Gospel, und Soul. Dabei tritt Richetta Manager zusammen mit ihrem Gitarristen Roland Legandtke und dem Pianisten Miro Birkner auf. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Darin ist ein kleiner Imbiss enthalten.



Empfehlen
Themenseiten
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Der Initiativkreis der Religionen in Essen hat am Donnerstag eine öffentliche Erklärung gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit unterzeichnet. Wie beurteilen Sie das?

Der Initiativkreis der Religionen in Essen hat am Donnerstag eine öffentliche Erklärung gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit unterzeichnet. Wie beurteilen Sie das?

 
Fotos und Videos
Türkische Präsidentschaftwahl
Bildgalerie
Wahlen
Hinter den Kulissen der Feuerwehr
Video
WAZ öffnet Pforten
Rü Genuss Pur
Bildgalerie
Gastronomie
Aus dem Ressort
Dauerstau am Stadion Essen bleibt ein Dauerbrenner
Verkehr
Rot-Weiss Essen spielt nur in der vierten Liga, doch der Traditionsverein bleibt ein Zuschauermagnet. Das Verkehrskonzept war und ist dem Andrang nicht gewachsen. Stadt und Polizei doktern an Symptomen
Trinkhallentour - Gratis-Konzerte am Büdchen von nebenan
Kiosk-Konzerte
Da kauft man ahnungslos ein schönes Klatschblatt im Büdchen und plötzlich steht man mitten im Konzert. Eine Klarinett-Formation macht’s möglich. Ab sofort geht „Die Verwechslung“ zwischen Dortmund und Duisburg wieder auf Tour und bietet zur Bulette ziemlich ungewöhnte Klänge.
DJ Koze legt bei Festival „Die Todesäste der Shaolin“ auf
Szene
Auf das Wochenende einstimmen können sich Fans von House und Blackmusic in der Frida: Dort legt am Freitag DJ Chris Ellis aus Essen auf, der mit seinen House-Remixes auch schon Clubs in Holland, der Türkei und der Schweiz rockte. Einlass ist nur für Nachteulen ab 21 Jahren.
Essen richtet noch im August Plätze für 300 Asylbewerber ein
Asylbewerber
Die Stadt Essen richtet noch im August kurzfristig mehrere Notunterkünfte für 300 Asylbewerber ein: im Opti-Gewerbepark an der Altendorfer Straße, in Bergerhausen und in einem Hotel in der Hachestraße. Die Zeit drängt, denn es werden kommenden Monat weitere Flüchtlinge erwartet.
Kind im Freibad in Lebengefahr – keiner soll geholfen haben
Badeunfall
Badegäste erheben in Essen schwere Vorwürfe: Ein Mädchen (12) soll im Kettwiger Freibad beinahe ertrunken sein, aber geholfen habe niemand, sagen zwei Besucher: „Wir haben sofort mit der Herzdruckmassage begonnen.“ Stadt wertet derzeit das Unfallprotokoll aus.