Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Essen

Neujahrskonzert mit Richetta Manager im Katakomben-Theater

28.12.2012 | 00:08 Uhr
Neujahrskonzert mit Richetta Manager im Katakomben-Theater

Sie ist die „Grande Dame“ der Bühnen im Ruhrgebiet: Soul- und Opernsängerin Richetta Manager kommt für ein Neujahrskonzert am Dienstag, 1. Januar, ins Katakomben-Theater im Girardethaus. Manager ist unter anderem aus dem Gelsenkirchener Musiktheater im Revier bekannt, vom „Day of Song“ in Oberhausen sowie nach einem ergreifenden Auftritt bei der Gedenkfeier für die Opfer der Loveparade-Katastrophe in Duisburg.  In Essen stand sie bereits mit dem Gitarristen Rafael Cortés auf der Bühne der Lichtburg und sang in der Erlöserkirche. Zudem kann Manager auf internationale Bühnenerfahrung zurückblicken - so stand sie u.a. mit den Londoner Philharmonikern auf der Bühne und sang beim Kordova Festival in Polen.

Bei dem Konzert in Rüttenscheid singt sie Jazz-Standards wie „All of Me“ ebenso wie Adeles „Rolling in the Deep“, Stevie Wonders „I wish“ sowie Pop, Gospel, und Soul. Dabei tritt Richetta Manager zusammen mit ihrem Gitarristen Roland Legandtke und dem Pianisten Miro Birkner auf. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Darin ist ein kleiner Imbiss enthalten.



Empfehlen
Themenseiten
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Am Donnerstag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

Am Donnerstag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

 
Aus dem Ressort
Blitzmarathon - Hier blitzt die Polizei in Essen
Blitzmarathon
Fahren Sie vorsichtig - und nicht zu schnell! Von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen geht die Polizei in NRW wieder auf Raserjagd. Beim zweiten Blitzmarathon kontrollieren die Beamten wieder an zahlreichen Messstellen im ganzen Land. Hier stehen die Kontrollpunkte in Essen.
Innenminister Ralf Jäger eröffnet Blitzmarathon in Essen
Blitzmarathon
Zum siebten Mal startet am Donnerstag um 7.30 Uhr der Blitzmarathon in Essen. Eröffnet wird die 24-Stunden-Kontrolle von NRW-Innenminister Ralf Jäger. Er besucht am Donnerstagmorgen die Messstelle vor der Franz-Dinnendahl-Realschule an der Schönscheidtstraße in Essen-Kray.
Sanierungsstau bei der Bahn - viele Brücken in Essen marode
Sanierungsstau
Zahlreiche Bahnbürcken in Essen müssen saniert werden. Ingesamt gibt es 140 Brücken der Deutschen Bahn in der Stadt - davon sind zwei sogar so marode, dass nur der Abriss bleibt. 50 weitere Brücken weisen erhebliche Schäden auf. Gefahr für die Sicherheit bestehe aber nicht, so ein DB-Sprecher.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke – eine Chronologie
Vermisstenfall
Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.