Neuer Kurs für werdende Eltern

Einige Kurse der Elternschule Essen-Werden in der Propsteistraße starten demnächst: Der Geburtsvorbereitungskurs für Paare findet am Wochenende vom 20. bis 22. Februar statt. Am Freitag von 18 bis 22 Uhr und am Samstag sowie Sonntag von 10 bis 14 Uhr erfahren werdende Eltern alles Wissenswerte rund um die Geburt. Sie machen Wahrnehmungsübungen, Atemerfahrungen und lernen geburtserleichternde und -fördernde Bewegungen.

Bei Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkassen werden die Kosten direkt mit der jeweiligen Krankenkasse abgerechnet. Die Partnergebühr sowie der Beitrag für Privat-Versicherte betragen jeweils 78 Euro. Um eine rechtzeitige Anmeldung in der Elternschule wird gebeten – unter 0201/8408-1342.

Baby-Massage ab sechster Woche

Wenn das Baby dann da ist, bietet sich ab der sechsten Lebenswoche die Baby-Massage an. Sie findet immer montags von 11 bis 12 Uhr in der Elternschule Essen-Werden statt. Die Gebühr für einen Sechs-Wochen-Kurs beträgt 50 Euro. Bei der Kursleiterin Vera Heinze können sich die Teilnehmer anmelden – unter 0201/492579.

Heute startet die Vortragsreihe in der Universitätsfrauenklinik. Jeweils dienstags von 18.45 bis 20.15 Uhr können sich werdende Eltern gezielt informieren und Fragen stellen. Die Reihe beginnt mit einem frauenärztlichen Vortrag – ein Gynäkologe des Universitätsklinikum Essen informiert über Besonderheiten in der Schwangerschaft, die Geburt und die Stillzeit.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE