Neue Lokalität im Hugenpoet, Manager-Golf in Heidhausen

Die Organisatoren-Runde des Manager-Golfcups im Golfclub Heidhausen:  (v.l.) Guido Bennecke, Axel Brinkschulte, Peter Plaß und Helge Brinkschulte.
Die Organisatoren-Runde des Manager-Golfcups im Golfclub Heidhausen: (v.l.) Guido Bennecke, Axel Brinkschulte, Peter Plaß und Helge Brinkschulte.
Was wir bereits wissen
ImSchlosshotel Hugenpoetwird es bald eine neue Gastronomie geben. Im Herbst wird dort einRestaurant mit Fine-Dining-Konzepteröffnet.

Essen..  Im Schlosshotel Hugenpoet wird es bald eine neue Gastronomie geben. In einem Nachbargebäude des großen Schlosses soll im Herbst ein Restaurant mit Fine-Dining-Konzept eröffnet werden. Küchenchefin Erika Bergheim und Björn Zimmer, Gastronomieleiter und Sommelier, haben ein Konzept erarbeitet, bei dem guter Wein und gute Speisen im Vordergrund stehen sollen. Das Hugenpoet beherbergt das Hugenpöttchen. Das Sterne-Restaurant Nero war im Juli 2013 geschlossen worden.

Feierlich losgesprochen wurden die neuen Gesellinnen und Gesellen im Friseurhandwerk. Unter dem Beifall von 150 Gästen konnte der Berufsnachwuchs die zeugnisse aus den Händen von Obermeister Markus Bredenbröcker, Lehrlingswartin Britta Borch und Klaus Böckeler, Prüfungsausschussvorsitzender, entgegennehmen. Die Prüfungsbesten Mylene Brombach (Ausbildungsbetrieb Marc Floer), Renata Kohl-Barat (Ausbildungsbetrieb Friseurschule Martina Ernst), Ban Shamon (Ausbildungsbetrieb Hermann Klasen), Laura Ullrich (Ausbildungsbetrieb Roland Prakesch, Cut-Cabinet) und Ferhat Yasar (Ausbildungsbetrieb Sedigeh Moghadasi, Friseursalon Hair Chic) wurden besonders geehrt.

80 Teilnehmer waren am vergangenen Montag beim Manager Golfcup im Golfclub Heidhausen am Start. Neben leitenden Angestellten, Geschäftsführern und Inhabern von Unternehmern gingen auch Vorstände auf dem Grün an den Start. Der Turniertag begann für die Spieler mit einem Frühstück sowie einer kurzen Vorstellung der Teamcaptains und der Teams, die jeweils aus vier Spielern bestanden. Zum Abschluss gab es eine Abendveranstaltung mit Siegerehrung und Drei-Gänge-Menü. „Ein rundum gelungene Veranstaltung“, freute sich Mit-Organisator und Versicherungs-Unternehmer Peter Plaß.