Neue Erziehungskurse in der Villa Rü

Neue Erziehungskurse bietet das Projekt „Kess erziehen“ der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung ab Mitte Januar im Bürgerzentrum Villa Rü, Girardetstraße 21, an. Das Angebot richtet sich an Eltern, Pädagogen und Erzieher. Ein Kurs richtet sich an alle mit Erziehungsverantwortung für Kinder vom ersten bis zum dritten Lebensjahr und umfasst fünf Einheiten (jeweils freitags von 19.30 bis 21.30 Uhr; 16. und 30. Januar, 27. Februar, 13. und 27. März oder alternativ sonntags von 18 bis 20 Uhr; 25. Januar, 8. und 22. Februar 8. und 22. März).

Ebenfalls fünf Themenfelder umfasst der Kurs „Abenteuer Pubertät“, der freitags von 19.30 bis 21.35 stattfindet (23. Januar, 6. und 20. Februar, 6. und 20. März). Darin gibt es u.a. Tipps, wie Konflikte entschärft und soziale Grundbedürfnisse bei Jugendlichen erkannt werden können.

Der Gebühren für den gesamten Kurs betragen jeweils 50 Euro und werden zu Beginn entrichtet.