Das aktuelle Wetter Essen 23°C

Sparprogramm

National-Bank in Essen will 50 bis 70 Stellen abbauen

17.01.2013 | 08:00 Uhr

Bis 2015 stehen bei der Nationalbank in Essen bis zu 70 Arbeitsplätze vor allem in der Zentrale in Essen auf der Kippe. Der Vorstand der Bank prüft außerdem die Auslagerung von Geschäftsbereichen. So sollen die Kosten um zehn Millionen gesenkt werden.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Das Freibad Hesse wiederholt den Hundeschwimmtag – anders als das Grugabad – nicht. Badegäste hatten sich über die Hunde im Bad beschwert und man nehme ihre „subjektive Wahrnehmung und Befindlichkeit“ ernst, so Betreiber Ruwa Dellwig. Wie sehen Sie das?

Das Freibad Hesse wiederholt den Hundeschwimmtag – anders als das Grugabad – nicht. Badegäste hatten sich über die Hunde im Bad beschwert und man nehme ihre „subjektive Wahrnehmung und Befindlichkeit“ ernst, so Betreiber Ruwa Dellwig. Wie sehen Sie das?

 
Fotos und Videos
Hunde im Grugabad
Bildgalerie
Tierisch
Therapie auf dem Pferderücken
Video
Carolinenhof
Schlagerfreunde feiern bunt
Bildgalerie
Schlager
Kinder feiern sich
Bildgalerie
Weltkindertag
article
7490213
National-Bank in Essen will 50 bis 70 Stellen abbauen
National-Bank in Essen will 50 bis 70 Stellen abbauen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/nationalbank-baut-stellen-ab-id7490213.html
2013-01-17 08:00
Essen,Nationalbank,Jobabbau,Wirtschaft,Personal,Finanzkrise
Essen