Das aktuelle Wetter Essen 18°C
Karneval

Närrische Redaktion

Zur Zoomansicht 08.02.2013 | 10:22 Uhr
Närrischer Besuch in der Redaktion.
Närrischer Besuch in der Redaktion.Foto: WAZ FotoPool

Das Prinzenpaar der Stadt Essen besucht die WAZ Redaktion.

Närrischer Besuch in der WAZ Redaktion. Das Stadtprinzenpaar Marc I. und Assindia Katja I. nebst Gefolge besuchen die Redaktion und bringen närrische Stimmung mit. Fotos: Oliver Müller

Oliver Müller

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Rot-Weiss Essen verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Spaziergang durch das Siepental
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Steeler Art auf dem Kaiser-Otto-Platz
Bildgalerie
Künstlerdorf
Dukes of Downtown
Bildgalerie
Autotreffen
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Fashion Week in London
Bildgalerie
Mode
Das neue "Palais Vest"
Bildgalerie
Einzelhandel
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Spieler in Grundschulen
Bildgalerie
VfL Bochum
So leben Flüchtlinge in Hattingen
Bildgalerie
Flüchtlinge
Vulkanausbruch in Island
Bildgalerie
Natur
Wittgensteins schönste Seiten 30
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Facebook
Kommentare
Umfrage
Am Donnerstag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

Am Donnerstag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

 
Aus dem Ressort
Sanierungsstau bei der Bahn - viele Brücken in Essen marode
Sanierungsstau
Zahlreiche Bahnbürcken in Essen müssen saniert werden. Ingesamt gibt es 140 Brücken der Deutschen Bahn in der Stadt - davon sind zwei sogar so marode, dass nur der Abriss bleibt. 50 weitere Brücken weisen erhebliche Schäden auf. Gefahr für die Sicherheit bestehe aber nicht, so ein DB-Sprecher.
Penny rückt von Prügelvorwürfen gegen Filialleiter ab
Gericht
Mit Prügelvorwürfen gegen einen Essener Penny-Markt-Filialleiter sollte sich am Dienstag das Arbeitsgericht befassen. Doch die Supermarktkette hielt nicht mehr an den Anschuldigungen gegen den Mann fest und erklärte sich bereit, dem 41-Jährigen eine Abfindung von 17.000 Euro zu zahlen.
„Ente“ Lippens und Frank Mill im Fanshop von RWE und BVB
Fanshop
Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund eröffnen am Donnerstag im Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen ihren gemeinsamen Fanshop. Prominente Profis werden bei der Eröffnung nicht vor Ort sein. Für Samstag haben sich RWE-Legende Willi „Ente“ Lippens und RWE-/BVB-Legende Frank Mill angekündigt.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke – eine Chronologie
Vermisstenfall
Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.