MTG gewinnt Lokalberby

Horst..  Strahlende Gesichter bei den Landesliga-Handballern der MTG Horst. Im Lokalderby gegen den ETB SW Essen gab’s am Ende einen umjubelten 35:30 (16:16)-Erfolg.

In einem durchaus sehenswerten Landesligaspiel hatte die Mannschaft von Trainer Thomas Humpert den besseren Start und ging mit 9:5 in Führung. Eine Schwächephase der Gastgeber nutzten die Schwarz-Weißen dann zu einer zwischenzeitlichen 16:13-Führung, bis zur Halbzeit hatten die Horster aber den Anschluss wieder hergestellt und konnten sich in der zweiten Halbzeit über 20:18 und 23:19 auf 28:20 absetzen ehe die Gäste ihre Abwehr offensiver ausrichteten und dadurch wieder auf 29:26 verkürzen konnten.

Letztendlich brachte die MTG den Sieg aber sicher über die Zeit und konnte so den sechsten Tabellenplatz festigen. Torschützen: Tim Koenemann (13), Syperek (7), Neumann, Toni Koenemann (je 5), R. Hegemann (2), Götte, Tröster, Delsing (je 1).

Am Samstag steht bereits das nächste Lokalderby beim derzeitigen Tabellenfünften Tura Altendorf an (18 Uhr, Bockmühle).