Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Blaulicht

Mitbewohner krankenhausreif geprügelt - 63-Jähriger rastet an seinem Geburtstag aus

12.11.2012 | 12:11 Uhr
Mitbewohner krankenhausreif geprügelt - 63-Jähriger rastet an seinem Geburtstag aus
Völlig ausgerastet ist ein 63-Jähriger an seinem Geburtstag in einem Männerwohnheim in Essen.Foto: WAZ FotoPool

Essen.  Völlig ausgerastet ist ein 63-Jähriger an seinem Geburtstag in einem Männerwohnheim in Essen. Er prügelte einen Mitbewohner krankenhausreif und bedrohte die herbeigerufenen Polizeibeamten mit dem Tod. Den Rest seines Ehrentags verbrachte er in der Ausnüchterungszelle.

Mit schweren Kopf- und Gesichtverletzungen musste Samstagnachmittag ein 53-jähriger Heimbewohner eines Männerwohnheimes auf der Grabenstraße in Essen-Stoppenberg ins Krankenhaus gebracht werden.

Als die alarmierten Beamten eintrafen, lag der Geschädigte bereits blutüberströmt und bewegungslos im Hausflur. Ein Polizist leistete sofort Erste Hilfe, indem er dem Verletzten die nach hinten gefallene Zunge wieder nach vorne holte.

Aggressor mit freiem Oberkörper

Gleichzeitig hielt ein anderer Polizist den Aggressor in Schach, der inzwischen mit freiem Oberkörper sich bedrohlich aufbäumte. Letztendlich mussten Verstärkungskräfte angefordert werden. Dem renitenten Mann wurden Handschellen angelegt, da er sich den Anweisungen der Polizisten widersetzte. Dabei bedrohte er die Beamten mit dem Tode. "Morgen komme ich wieder und knall dich ab", verkündete er laut.

Der Verletzte kam nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus. Der Grund der Auseinandersetzung ist bisher noch unklar. Der 63-Jährige, der an dem Tag Geburtstag hatte, kam in die Ausnüchterungszelle. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.



Kommentare
12.11.2012
13:00
Mitbewohner krankenhausreif geprügelt - 63-Jähriger rastet an seinem Geburtstag aus
von Partik | #1

Männerwohnheime sind wirklich eine traurige Einrichtung. Es ist bedauerlich, wie tief man doch sinken kann ...

Aus dem Ressort
Mutter soll vom Missbrauch an Madeleine W. gewusst haben
Mordprozess
Am vierten Prozesstag zum Mord an der 23-jährigen Madeleine W. wurde das Leben der jungen Mutter in den letzten Monaten vor ihrem Tod beleuchtet. Sie flüchtete vor ihrem Stiefvater, der sie sexuell missbrauchte. Eine Mitarbeiterin des Jugendamtes sagte aus, die Mutter haben vom Missbrauch gewusst.
Nach Einbruch - Essen Rockets spielen dank Spenden weiter
Skaterhockey
Die Firma „GbE Grundbau Essen“ hilft dem Skaterhockey-Bundesligisten mit 5000 Euro. Beim Einbruch vor einer Woche waren Helme und Handschuhe gestohlen und 28 Schläger zersägt worden. Jetzt kann eine neue Ausrüstung angeschafft und die Saison zu Ende gespielt werden. Freitag ist wieder Training.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke – eine Chronologie
Vermisstenfall
Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.
Essen will Zug für Zug raus aus dem US-Leasing
Stadtfinanzen
Stadt und Evag haben bei einem der höchst umstrittenen Steuerspar-Deals aus dem Jahr 2002 jetzt den Ausstieg eingeleitet.
Umfrage
Mehr als drei Monate nach dem Pfingstunwetter will die Stadt Essen nun die Bäume an den Nebenstraße auf Sturmschäden kontrollieren und testet dabei ein „freiwilliges Parkverbot“ für Anwohner. Glauben Sie, die Anwohner machen das mit?

Mehr als drei Monate nach dem Pfingstunwetter will die Stadt Essen nun die Bäume an den Nebenstraße auf Sturmschäden kontrollieren und testet dabei ein „freiwilliges Parkverbot“ für Anwohner. Glauben Sie, die Anwohner machen das mit?

 
Fotos und Videos
RWE verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Spaziergang durch das Siepental
Bildgalerie
100 Orte in Essen