Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Polizei

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen

30.05.2012 | 16:20 Uhr
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
Dieser Mischlingshund verschwand am Freitag aus dem Limbecker Platz.

Essen.  Die Polizei fahndet nach einem Hundedieb, der bereits am Freitag einen Mischling im Einkaufszentrum Limbecker Platz gestohlen hat. Der Besitzer hatte das Tier gegen 12 Uhr kurz angeleint. Als er zurückkehrte, war der Galgo-Labrador-Mischling verschwunden.

Die Polizei in Essen sucht Hinweise zu einem Hundedieb. Bereits am Freitag verschwand das Tier im Limbecker Platz. Dort hatte der Besitzer den Galgo-Labrador-Mischling gegen 12 Uhr vor einem Geschäft angeleint. Bei seiner Rückkehr war der Hund verschwunden. Die Kripo sucht Zeugen, die das Tier oder den Täter in den vergangenen Tagen gesehen haben. Hinweise unter Tel.: 0201 / 8290.



Kommentare
05.06.2012
11:44
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

02.06.2012
14:43
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von jessiesrevenge | #3

lol das sind ja thesen. Erstmal hoff ich das der Halter sein Hund wiederbekommt und der arme nicht bei irgendwelchen Tierquälern gelandet ist. Wenn letzte Woche Freitag gemeint war, also gestern - dann ist schonmal ein sonniger Platz ausgeschlossen. Arbeite in Gelsenkirchen und da waren es vielleicht 20 Grad bei Nieselregen. Essen dürfte das auch in etwa so gehabt haben. Zumal es sich mit ziemlicher Sicherheit, um einen spanischen Hund gehandelt haben dürfte, denke mal aus den Tierschutz, denn das sind häufig Galgos, die Hilfe brauchen. Die halten auch höhere Temparaturen aus, es sei denn die müßen dort stundenlang hocken, wovon ich jetzt mal nicht von ausgehe.

01.06.2012
15:13
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von usedom1218 | #2

@Elena72 : Woher stammt das zweifelhafte Halbwissen, dass der Hund bei 40 Grad in der Sonne angeleint war? Im Artikel steht nichts darüber, ob Sonne schien oder das Tier im Schatten angeleint wurde. Oben steht eigentlich genaugenommen, dass das Tier im Limbecker Platz, also dem Einkaufscenter, angeleint war - und dort herrschen niemals 40 Grad, eher klimaanlagengesteuerte 21 Grad, also ideal zum Shoppen (und für Hunde auch).

Bodenlose Gemeinheit einen Hund - also ein Familienmitglied - einfach mitzunehmen!

30.05.2012
22:23
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von Elena72 | #1

Was soll man dazu noch sagen. 40 Grad in der Sonne und die Leute binden ihren Hund bei der Hitze in der Innestadt an. Gleich noch Anzeige wegen Tierquälerei hinterher.

5 Antworten
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von Pepper2805 | #1-3

Egal, wo auch immer - es wird immer wieder davor gewarnt, die Hunde irgendwo angeleint allein zu lassen. Es gibt auch Menschen, die gern mal Leberwurst mit Glassplitter oder andere Art "Leckerchen" verfüttern. Von daher hält sich mein Mitleid in Grenzen.

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von Fraueinmischerin | #1-4

Sagt mal, gehts noch? Das arme arme Hundi? An den Bahnhöfen und in den Städten werden Menschen zusammengeschlagen, weil sie helfen wollen, eine Geschäftsinhaberin aus Duisburg (heute in der NRZ) ruft die Polizei um Hilfe und bekommt zur Antwort: ist jemand geschädigt worden? Nein? Dann können wir auch nichts machen und um einen Hund kümmert sich die KRIMINALPOLIZEI? Armes armes Deutschland!

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von harper20 | #1-5

wo steht das er in der Sonne war? Da steht im Limbeckerplatz. Und soweit ich weiss dürfen Hunde nicht in den Supermarkt. derwesten ist ja nicht gerade präzise.

Aus dem Ressort
Essens OB Paß sucht Burgfrieden mit der eigenen SPD
Kommunalpolitik
Reinhard Paß und seine schärfste Kritikerin Britta Altenkamp haben inzwischen wieder einen Gesprächsfaden. Das OB-Lager verlangt aber, dass Altenkampf ihre Generalkritik - „für den Posten die falsche Person“ - zurücknimmt. OB-Debatte soll beim Parteitag am 13. September kein Thema sein.
SPD Essen: Es bleibt bei der „gelben Karte“
Parteien
Knapp zwei Wochen vor dem SPD-Parteitag am 13. September ist keine Konkurrenz zu Britta Altenkamp als SPD-Vorsitzende in Sicht. Was heißt das für die OB-Kandidatur?
Vorwürfe im Brustkrebs-Skandal bestätigen sich nicht
Screening
Im so genannten Brustkrebs-Skandal haben sich die Vorwürfe einer Patientin gegen den Essener Radiologen Dr. Karlgeorg Krüger offensichtlich als nicht stichhaltig erwiesen. Die ermittelnde Duisburger Staatsanwaltschaft hat ihr Verfahren wieder eingestellt.
Mehrere Zeugenhinweise auf vermissten Essener (21)
Vermisst
Seit rund einer Woche wird ein 21-jähriger Essener vermisst. Der geistig behinderte Mann war am 24. August aus seiner Wohnung verschwunden. Nun haben sich mehrere Zeugen gemeldet. Sie gaben an,Duy Linh VUin Düsseldorf gesehen zu haben. Die Polizei aber konnte ihn bislang nicht finden.
Pfarrer erklärt seine Dusche beim Wort zum Sonntag
Ice Bucket Challenge
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich beim „Wort zum Sonntag“ am Samstag in der ARD vor 1,8 Millionen Zuschauern mit Eiswasser duschen: Dass seine etwas andere Variante der „Ice Bucket Challenge“ seiner Würde als Pfarrer schadet, glaubt der Leiter der Großpfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel nicht.
Umfrage
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich im TV mit Eiswasser überschütten – auch um auf die Freiwilligkeit von Nächstenliebe hinzuweisen. Wie finden Sie den Auftritt des Geistlichen?
 
Fotos und Videos
Rocknacht im PHG
Bildgalerie
"Keep on rockin`"
Mittelalterliches Fest
Bildgalerie
Steenkamp-Hof