Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Polizei

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen

30.05.2012 | 16:20 Uhr
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
Dieser Mischlingshund verschwand am Freitag aus dem Limbecker Platz.

Essen.  Die Polizei fahndet nach einem Hundedieb, der bereits am Freitag einen Mischling im Einkaufszentrum Limbecker Platz gestohlen hat. Der Besitzer hatte das Tier gegen 12 Uhr kurz angeleint. Als er zurückkehrte, war der Galgo-Labrador-Mischling verschwunden.

Die Polizei in Essen sucht Hinweise zu einem Hundedieb. Bereits am Freitag verschwand das Tier im Limbecker Platz. Dort hatte der Besitzer den Galgo-Labrador-Mischling gegen 12 Uhr vor einem Geschäft angeleint. Bei seiner Rückkehr war der Hund verschwunden. Die Kripo sucht Zeugen, die das Tier oder den Täter in den vergangenen Tagen gesehen haben. Hinweise unter Tel.: 0201 / 8290.



Kommentare
05.06.2012
11:44
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

02.06.2012
14:43
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von jessiesrevenge | #3

lol das sind ja thesen. Erstmal hoff ich das der Halter sein Hund wiederbekommt und der arme nicht bei irgendwelchen Tierquälern gelandet ist. Wenn letzte Woche Freitag gemeint war, also gestern - dann ist schonmal ein sonniger Platz ausgeschlossen. Arbeite in Gelsenkirchen und da waren es vielleicht 20 Grad bei Nieselregen. Essen dürfte das auch in etwa so gehabt haben. Zumal es sich mit ziemlicher Sicherheit, um einen spanischen Hund gehandelt haben dürfte, denke mal aus den Tierschutz, denn das sind häufig Galgos, die Hilfe brauchen. Die halten auch höhere Temparaturen aus, es sei denn die müßen dort stundenlang hocken, wovon ich jetzt mal nicht von ausgehe.

01.06.2012
15:13
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von usedom1218 | #2

@Elena72 : Woher stammt das zweifelhafte Halbwissen, dass der Hund bei 40 Grad in der Sonne angeleint war? Im Artikel steht nichts darüber, ob Sonne schien oder das Tier im Schatten angeleint wurde. Oben steht eigentlich genaugenommen, dass das Tier im Limbecker Platz, also dem Einkaufscenter, angeleint war - und dort herrschen niemals 40 Grad, eher klimaanlagengesteuerte 21 Grad, also ideal zum Shoppen (und für Hunde auch).

Bodenlose Gemeinheit einen Hund - also ein Familienmitglied - einfach mitzunehmen!

30.05.2012
22:23
Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von Elena72 | #1

Was soll man dazu noch sagen. 40 Grad in der Sonne und die Leute binden ihren Hund bei der Hitze in der Innestadt an. Gleich noch Anzeige wegen Tierquälerei hinterher.

5 Antworten
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von Pepper2805 | #1-3

Egal, wo auch immer - es wird immer wieder davor gewarnt, die Hunde irgendwo angeleint allein zu lassen. Es gibt auch Menschen, die gern mal Leberwurst mit Glassplitter oder andere Art "Leckerchen" verfüttern. Von daher hält sich mein Mitleid in Grenzen.

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von Fraueinmischerin | #1-4

Sagt mal, gehts noch? Das arme arme Hundi? An den Bahnhöfen und in den Städten werden Menschen zusammengeschlagen, weil sie helfen wollen, eine Geschäftsinhaberin aus Duisburg (heute in der NRZ) ruft die Polizei um Hilfe und bekommt zur Antwort: ist jemand geschädigt worden? Nein? Dann können wir auch nichts machen und um einen Hund kümmert sich die KRIMINALPOLIZEI? Armes armes Deutschland!

Mischlingshund am Limbecker Platz gestohlen
von harper20 | #1-5

wo steht das er in der Sonne war? Da steht im Limbeckerplatz. Und soweit ich weiss dürfen Hunde nicht in den Supermarkt. derwesten ist ja nicht gerade präzise.

Aus dem Ressort
Die Zukunft des Traditionscafés Overbeck ist weiter ungewiss
Traditionsbetrieb
Drei Wochen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens sparen die Kunden auf der Kettwiger Straße in Essen nicht mit aufmunternden Worten. Doch ob das Café Overbeck die drohende Pleite abwenden kann, ist derzeit offen. Ein neuer Betreiber wird noch gesucht. Bis Ende des Jahres geht der Betrieb weiter.
Freie Fahrt zur A 40 - Stadt und Tüv Nord legen Streit bei
A 40
Dem Bau der geplanten Erschließungsstraße zur A 40 über das ehemalige DMT-Gelände im Besitz des Tüv steht nichts mehr im Wege. Die Stadt Essen wird den notwendigen Geländestreifen kaufen. Eine Enteignung des Tüv ist nun vom Tisch und ein eineinhalb Jahre währender Streit beigelegt.
Mord an Madeleine W. - Angeklagter Stiefvater ist Psychopath
Prozess
Dem Mann, der seine Stieftochter, Madeleine W., umgebracht und in seinem Kleingarten einbetoniert haben soll, bescheinigt die psychiatrische Gutachterin vor dem Landgericht Essen „psychopathische Züge“. Er manipuliere und kontrolliere sein Umfeld, denke immer nur an eigene Interessen.
Staus in Essen - Mängel auf frisch sanierter Alfredstraße
Stau
Seit Anfang der Woche herrscht auf der Alfredstraße vor allem im Berufsverkehr schon wieder Stillstand: Die einspurigen Sperrungen zwischen Krawehlstraße und A52-Auffahrt sind notwendig, um Mängel nachzubessern. Die Schäden wurden während der 2,9 Millionen Euro teuren Sanierung 2013 verursacht.
Unternehmen denken bei der Azubi-Suche um
Ausbildungsmesse
Namhafte Ausbildungsbetriebe haben zwar noch keine Not, genügend Bewerber zu finden. Doch auch sie müssen ihre Anforderungen nach unten schrauben. Aldi geht stärker in die Offensive und präsentiert sich erstmals auf der Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur.
Umfrage
Die AOK hat die Qualität von Operationen in Krankenhäusern bewertet – und dabei auch Essener Häuser unter die Lupe genommen. Wie wählen Sie ein Krankenhaus aus, wenn Sie operiert werden müssen?

Die AOK hat die Qualität von Operationen in Krankenhäusern bewertet – und dabei auch Essener Häuser unter die Lupe genommen. Wie wählen Sie ein Krankenhaus aus, wenn Sie operiert werden müssen?

 
Fotos und Videos