Ministerin kommt zum Planspiel

Bredeney..  Das „Europaparlament“ tagt am Dienstag, 19. Mai, in Essen – allerdings im Rahmen eines Planspiels mit gut 50 Schülern des Grashof-Gymnasiums. Als Europaschule setzt sich das Grashof-Gymnasium für die europäische Idee ein und führt deshalb einen jährlichen Europatag durch, in dessen Rahmen auch das Planspiel stattfindet. Die NRW- Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, wird das Grashof-Gymnasium am Europatag besuchen und vor Beginn der Simulation ein Grußwort sprechen. Organisiert wird die Simulation von den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF), gefördert wird sie durch die Europäische Kommission.

Beim Planspiel geht es um das Thema „Asylrecht und Datenschutz“. Die Schüler beraten sich über den Tag in drei Fraktionssitzungen, bevor zwei Parlamentssitzungen durchgeführt werden. Start ist um 8.45 Uhr mit dem Eintreffen der Teilnehmer. Die erste Beratung der Fraktionen folgt um 9.30 Uhr. Das Plenum tagt dann um 14.30 Uhr und 15.45 Uhr.