Michael Raeder eröffnet das Kulturprogramm

Altenessen..  Songpoet Michael Raeder eröffnet am Sonntag, 11. Januar, um 17 Uhr das Kulturprogramm 2015 in der Alten Kirche Altenessen.

Einen Magier der Entschleunigung oder auch Wellness Poet – so könnte man ihn nennen: Michael Raeder – Liedermacher, Songpoet, ganz in der Tradition eines Jacques Brel, aber auch inspiriert von Simon & Garfunkel. Balladen, eigene Lieder, vorgetragen mit einer unverwechselbaren Stimme, die einen noch lange begleitet. Ein stimmungsvoller Nachmittag erwartet das Publikum: romantisch, heiter, besinnlich, charmant moderiert vom Künstler, der seine Lieder vorstellt, ihre Entstehung mit Anekdoten bereichert und es versteht, alle Zuhörer auf eine abwechslungsreiche, musikalische Reise mitzunehmen. Bei Michael Raeders Konzerten treffen zeitlose Elemente auf den Zeitgeist. Einfühlsame Gesangsmelodien laden zum Mitsummen ein. Michael Raeders Musik ist gleichsam geschaffen für die gemütliche Pub-Atmosphäre, aber auch für eine klassisch-schöne Alte Kirche. Seine Stimme wird zum Appell on die Ohren, der sehnsüchtig pathetische Einschlag zum sanften Anschlag auf ‘s Gemüt – so die Veranstalter.

Kulturliebende Zuhörer, denen verständlich und hoch emotional vorgetragene Eigenkompositionen wichtiger als Weichspülsongs im Fernsehen sind, sollten dieses Konzert nicht verpassen. Beginn 17 Uhr (Einlass 16.15 Uhr). Der Eintritt kostet 10 Euro (ermäßigt 5 Euro). Kartenvorverkauf im Weltladen Alte Kirche, Altenessener Straße 423 (montags bis samstags von 10 bis 13 Uhr). Das Jahr 2015 ist das fünfte Jahr mit einem umfangreichen Kulturprogramm in der Alten Kirche.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE