Maskierte Männer überfielen Spielhalle in Schönebeck

Foto: WAZ FotoPool

Essen..  Die Polizei Essen fahndet nach zwei Räubern, die am Montagabend (30. Dezember) eine Spielhalle in Schönebeck überfallen haben.

Die Männer waren maskiert in die Spielhalle an der Lautstraße eingedrungen und hatten die Angestellte (51) mit Messern bedroht. Mit dem erbeuteten Wechselgeld flüchteten sie. Den Angaben des Polizeiberichtes zufolge sprachen die Täter „gutes Deutsch“.

Die Täter sind etwa 1,80 Meter groß, schlank, sie waren dunkel gekleidet. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, denen in der Nähe der Lautstraße in Schönebeck zur betreffenden Zeit etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Hinweise: 829-0