Mädchen der Gerscheder Schule vorn

Frintrop..  Spannende Spiele mit vielen schönen Toren sahen die Zuschauer beim Turnier der Nachbarschulen im Rahmen der Sommerturniere der Fußballjugendabteilung der DJK Adler Union Frintrop. Dabei ging die Reuenbergschule mit zwei Jungen- und zwei Mädchenteams an den Start, die Schule Bedingrade/Schönebeck trat mit zwei Jungen- und einem Mädchenteam an, während die Schlossschule und die Mülheim-Dümptener Barbaraschule nur zwei Jungenteams ins Rennen um den Schul-Cup der Adler-Unionisten schickten. Jeweils eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft stellten die Schule Gerschede und die Altfriedschule.

Bei den Jungen wurde mit Leidenschaft und Können um jedes Tor und jeden Punkt gekämpft, so dass in einem ausgeglichenen Feld am Ende erst das letzte Spiel der jeweils zehn Gruppenpartien die Entscheidung über die vorderen Plätze brachte. Verdienter Sieger im Finale gegen die Schlossschule und damit 19. Gewinner des Frintroper Grundschul-Cups wurde am Ende die Reuenbergschule. entwickelte sich ein spannender Zweikampf zwischen dem Vorjahrssieger Altfriedschule und dem toll aufspielenden Team der Schule Gerschede. Erst mit dem Sieg im letzten Spiel stand der Gerscheder Titelgewinn fest.