Lkw erfasste Cabrio - Frau musste aus ihrem Auto befreit werden

In Essen erfasste ein Lkw ein Cabrio. Die Autofahrerin wurde schwer verletzt. Foto: Feuerwehr
In Essen erfasste ein Lkw ein Cabrio. Die Autofahrerin wurde schwer verletzt. Foto: Feuerwehr
Was wir bereits wissen
Eine 45 Jahre alte Frau wurde Montagmittag im Essener Stadtteil Haarzopf schwer verletzt. Ihr Auto wurde von einem Lkw erfasst. Die Feuerwehr musste die Autofahrerin mit hydraulischen Rettungsgeräten aus ihrem Wagen befreien. Die Raadter Straße wurde zeitweise vollständig gesperrt.

Essen.. Bei einem Unfall in Essen-Haarzopf ist Montagmittag gegen kurz vor 13 Uhr eine 45 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie kreuzte mit ihrem Saab Cabrio aus der Eststraße kommend die Raadter Straße, als ihr Auto von einem Lkw erfasst wurde. Der Saab wurde bei dem Zusammenstoß so stark deformiert, dass die Feuerwehr hydraulische Rettungsgeräte einsetzte, um die Frau zu befreien.

Die 45-Jährige kam ins Krankenhaus. Der 57 Jahre alte Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Die Unfallursache steht derzeit noch nicht fest. Möglicherweise blendete die tiefstehende Sonne den Lastwagenfahrer.

Während des Einsatzes musste die Raadter Straße vollständig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.