Live-Musik von 78 Twins bis hin zu René Pascal

Auch bei der 27. Auflage des Rü-Fests bilden die sechs Bühnen mit jeder Menge Live-Musik wieder die Ankerpunkte. DJs legen u.a. am Plan B sowie am Eigelstein/Meat auf. Das Programm im Überblick:

Bühne am Rüttenscheider Stern:

13 bis 14.15 Uhr: deutschsprachiger Pop und Sechziger-Jahre-Beat mit „The Cherrypops“; 14.45 bis 17.30 Uhr: Revier-Kulthits mit den musikalischen Botschaftern des Ruhrgebiets, „Ruhrschnellweg“; 18 bis 19 Uhr: Pop-Rock mit „The Atrium“; 19.30 bis 20.30 Uhr: Pop-Rock mit Käptn Moby; 21 bis 23 Uhr: Rock mit den „78 Twins“.

Stauder-Bühne, Rüttenscheider Straße 106: ab 14 Uhr: Rü-Classics mit den Starfighters.

Meat-Bühne, an der Martinstraße: Samstag ab 19 Uhr Pop, Rock und Soul mit der Covergruppe „Deluxe – The Radioband“.

19Down-Bühne, Rüttenscheider Straße 114: 18 Uhr Bohne & Jennifer Deuse; 20 Uhr Joe Coseness; 22 Uhr Der Wolf.

Bühne Fritzpatricks Irish-Pub: ab 13 Uhr Blues und Folk mit Witless aus Cork; Rock mit den Sunbeams aus Berlin und Dublin sowie Folk-Pop mit Cathal Dolan and Friends aus Irland.

Bühne an der Flora: ab 13 Uhr präsentiert der Essener Karnevals-Verein Tanzgruppen, Shows und diverse Künstler wie Marco Kloss, René Pascal, Joel Gutje.