Das aktuelle Wetter Essen 22°C

Integration

Libanesen am Bahnhof Altenessen wehren sich gegen Vorwürfe

17.12.2010 | 19:49 Uhr

Der Altessener Bahnhof sei kein sicheres Pflaster: Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage des „Jugendhilfe Netzwerk Nord“ der Arbeiterwohlfahrt. Dort ansässige libanesische Kaufleute sehen sich nun unter Generalverdacht und fordern Aufklärung.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Eine Wissenschaftlerin des Essener Zentrums für Türkeistudien glaubt: „Die Spannungen in der Türkei werden nicht auf Deutschland übertragen werden.“ Denken Sie genauso über den Konflikt?

Eine Wissenschaftlerin des Essener Zentrums für Türkeistudien glaubt: „Die Spannungen in der Türkei werden nicht auf Deutschland übertragen werden.“ Denken Sie genauso über den Konflikt?

 
Fotos und Videos
Hunderte Besucher kommen zum 500. Annenfest
Bildgalerie
Annenfest
Faszination Vespa
Video
Video
Das ist das Essener Ostviertel
Bildgalerie
Essener Stadtteile (46)
RWE gewinnt gegen Aue
Bildgalerie
Testspiel
article
4073262
Libanesen am Bahnhof Altenessen wehren sich gegen Vorwürfe
Libanesen am Bahnhof Altenessen wehren sich gegen Vorwürfe
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/libanesen-am-bahnhof-altenessen-wehren-sich-gegen-vorwuerfe-id4073262.html
2010-12-18 09:00
Essen