Letzte Schul-Karten für Jim Knopf

Foto: waz

Es gibt noch letzte Karten für Schulvorstellungen des Theaterstücks „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ im Grillo-Theater. Das Stück sorgte in der Adventszeit und weiter nach Weihnachten für volle Ränge im Grillo-Theater.

Für einige Vorstellungen Ende Januar und Anfang Februar gibt es noch einige freie Plätze. „Das Angebot ist nicht mehr riesig“, teilt die „Theater und Philharmonie“ mit, „aber es gibt noch Karten für Schulklassen, die Lust haben, die bunte und unterhaltsame Inszenierung zu sehen.“ Für die Aufführungen von Montag, 19. Januar, bis Donnerstag, 22. Januar sowie am Dienstag, 3. Februar, jeweils ab 12 Uhr, stehen noch kleine Gruppenkontingente zur Verfügung. Der Eintritt pro Person beträgt 5,50 Euro. 81 22-188.