Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Grausiger Fund

Leichenteile in Werdener Waldgebiet entdeckt

28.10.2012 | 18:48 Uhr
Leichenteile in Werdener Waldgebiet entdeckt
Der Fund von Leichenteilen in Werden beschäftigte dieses Wochenende Polizei und Feuerwehr.Foto: Sascha Fromm

Essen.   Nachdem in einem Waldgebiet in Werden Leichenteile entdeckt wurden, sperrten und durchquerten Polizei und Feuerwehr das Gebiet nahe der Jugendherberge Essen – und fanden weitere menschliche Körperteile. Weiteres soll die Rechtsmedizin klären.

Der Fund von Leichenteilen in Werden beschäftigte dieses Wochenende Polizei und Feuerwehr. Am Samstagabend wurden sie über den Fund im Waldgebiet nahe der Jugendherberge informiert. Die Kreuzung Oberer Pustenberg/Klemensborn wurde abgesperrt und das Gebiet durchkämmt. Am Sonntag setzten die Beamten ihre Suche fort und fanden weitere menschliche Körperteile. Erst am Abend wurde die Sperrung rund um die Kreuzung Oberer Pustenberg/Klemensborn aufgehoben.

„Wir gehen davon aus, dass sie von einer Person stammen, die dort schon etwas länger liegt“, so ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Näheres müsse die Rechtsmedizin nun klären. Die Polizei will nicht ausschließen, dass es sich um ein Kapitaldelikt handelt: „Es könnte auch alles andere sein. Die Ermittlungen sind erst am Anfang.“

Pascal Hesse


Kommentare
29.10.2012
20:36
Leichenteile in Werdener Waldgebiet entdeckt
von Xavinia | #4

OMG!
Es handelt sich also um die junge Frau aus Werl, die seit April vermisst wurde.

Die allerletzte Hoffnung der Eltern, dass Liesa noch lebt, ist zerschlagen.

Mein tiefes Beileid!

Wenigstens können sie ihr Kind nun bestatten und wissen: DORT ist sie; ein nur winziger Trost, aber ein Trost... hoffentlich.

29.10.2012
09:30
Leichenteile im Werdener Waldgebiet entdeckt
von schnippig | #3

Ok ok - Asche auf mein Haupt!! :-) Die Kombination natürlicher Tod + Wildtier fände ich definitv "angenehmer" als ggf. die Ungewissheit, dass es sich um ein unaufgeklärtes Kapitalverbrechen handelt!!

1 Antwort
Leichenteile im Werdener Waldgebiet entdeckt
von MeidericherJung | #3-1

Da gebe ich ihnen recht....
Trotzdem ist das schrecklich.

29.10.2012
00:59
@1
von SoerenHL | #2

Jetzt warten Sie es doch mal ab oder haben Sie es eilig mit der Gewissheit? Lt. Polizei lag die Leiche dort wohl schon länger. Im Wald soll es immer noch fleischfressende Tiere geben.....

28.10.2012
19:41
Leichenteile im Werdener Waldgebiet entdeckt
von schnippig | #1

Was anderes als ein Kapitalverbrechen kommt da in Betracht? Selbstmörder zerstückelt sich selbst und verteilt seine Körperteile im Wald??????

4 Antworten
Leichenteile im Werdener Waldgebiet entdeckt
von Bottroperin | #1-1

Verwesung und Waldtiere.

Leichenteile im Werdener Waldgebiet entdeckt
von Marcel1977 | #1-2

Wild kann so eine Schweinerei auch anrichten.

Leichenteile im Werdener Waldgebiet entdeckt
von affenkopp | #1-3

Ich weiß, es klingt total verrückt, aber Leichen zerfallen mit der Zeit und angeblich sollen im Wald Tiere leben, welche Fleisch und Aas fressen. So ein angeknabberter Arm könnte dann auch einige Meter weit weg wieder auftauchen. Aber Sie haben vermutlich recht, so kann es auf keinen Fall gewesen sein und Sie sind viel kompetenter als der Polizeisprecher.

Leichenteile im Werdener Waldgebiet entdeckt
von klauro | #1-4

Haben sie schon einmal darüber nachgedacht,das im Wald Tiere leben die sich auch über eine menschliche Leiche hermachen?

Umfrage
Für den Superwahltag am 25. Mai plakatieren die Parteien in Essen um die Wette - neuerdings sogar in den Nebenstraßen. Wie finden Sie als Adressaten der Wahlwerbung das?

Für den Superwahltag am 25. Mai plakatieren die Parteien in Essen um die Wette - neuerdings sogar in den Nebenstraßen. Wie finden Sie als Adressaten der Wahlwerbung das?

Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich? (Neuladen)

 
Aus dem Ressort
Mit grünem Daumen Hasch in der Kleingartenanlage angebaut
Prozess
Ausgerechnet auf den Beeten seiner Kleingartenparzelle in Haarzopf hatte ein 33-Jähriger rund 60 Cannabispflanzen zum Eigenkonsum angebaut. Dafür verurteilte ihn das Amtsgericht Essen am Donnerstag zu sechs Monaten Haft mit Bewährung.
Migranten-Partei AED verliert neun von 28 Kandidaten
Kommunalwahl
Der Beschluss des Landeswahlvorstandes war schnell gefasst: Die Essener Wählerliste AED darf neun ihrer 28 Kandidaten nicht ins Rennen bei der Kommunalwahl schicken. Grund sind fehlende Unterstützungsunterschriften. Für den Migranten-Wahlverein um Muhammet Balaban ist dies ein Rückschlag.
Weiter nass – der Nachbarn wegen
Kanalsystem
Die geplante Dränage gegen feuchte Keller in Karnap kann vorerst nicht gebaut werden, weil zwei Drittel der Hauseigentümer Bauarbeiten in ihrem Vorgarten nicht gestatten.
A40-Tunnel in Essen war nach Brandalarm gesperrt
Ruhrschnellweg
Der Ruhrschnellwegtunnel in Essen ist am Donnerstagnachmittag gesperrt worden. Dort wurde ein Brandalarm ausgelöst. Ursache für den Alarm waren nach bisherigen Erkenntnissen von Straßen.NRW Abgase, die ein Lastwagen unter einer Messstelle der Alarmanlage ausgestoßen hatte.
Nicht nur 90 Minuten im Einsatz
Soziales & Sport
Seit dem ersten Anpfiff im Stadion Essen sorgen sich die Johanniter Unfall-Hilfe und der Arbeiter-Samariter-Bund um verletzte Spieler und Fans. Das Helfen ist dabei „nur“ das eine – viele Retter sind selbst RWE-Fan.