Lastwagen schiebt Autos ineinander – 17-Jährige verletzt

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Bei zwei Verkehrsunfällen sind am Donnerstagabend in Essen zwei Personen, eine 17-Jährige und ein 52-Jähriger, verletzt worden. Polizei sucht Zeugen.

Essen.. Gleich zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten ereigneten sich am Donnerstagabend in Essen. Gegen 19.20 Uhr musste ein 32-jähriger Opel-Fahrer auf der Altenessener Straße hinter einem abbiegenden Fahrzeug halten. Ein von hinten kommender Lkw-Fahrer (19) erkannte das zu spät, und schob eine vor ihm fahrende Renault-Fahrerin (21) auf den Opel auf. Die Beifahrerin (17) musste im Krankenhaus behandelt werden.

Eine halbe Stunde später kollidierte ein schwarzer VW auf der Portendiekstraße an der Einmündung Schetters Busch mit einem grauen Audi. Der 20-Jährige VW-Fahrer hatte Vorfahrt, der Audi war möglicherweise aus dem Schetters Busch zu weit in den Kreuzungsbereich gefahren. Der Audi-Fahrer (52) kam verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei Essen bittet um Zeugenhinweise (Telefonnummer: 0201-8290).