Ladendieb versteckt Spirituosenflaschen im Badeanzug

Die Polizei Essen hat einen Ladendieb festgenommen, der in einem Badeanzug Diebesgut versteckte.
Die Polizei Essen hat einen Ladendieb festgenommen, der in einem Badeanzug Diebesgut versteckte.
Foto: WAZ FotoPool
Auf eine ungewöhnliche Art beförderte ein Dieb in Essen seine Beute aus einem Supermarkt. Er versteckte sie in einem Badeanzug, den er trug.

Essen.. Eine seltsame Art, Diebesgut zu transportieren, hatte ein 29-jähriger Ladendieb am Samstagabend in Essen-Altendorf. Er versteckte in einem Badeanzug, den er verkehrt herum unter seine Kleidung angezogen hatte, zwölf Spirituosenflaschen.

Ein 38-jähriger Zeuge beobachtete gegen 18.30 Uhr in einem Supermarkt an der Helenenstraße, wie der Dieb mehrere Flaschen unter seiner Kleidung versteckte und dann den Supermarkt verließ. Der 38-Jährige stellte den Dieb und rief die Polizei.

Die Beamten durchsuchten den 29-Jährigen und fanden in dem Badeanzug, den er mit dem Rückenteil nach vorne unter seiner Kleidung trug, zwölf Spirituosenflaschen. Der Polizei ist der Mann bereits wegen ähnlicher Delikte aufgefallen. Der 29-Jährige musste vor den Haftrichter, der einen Haftbefehl erließ.