Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Polizei

Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht

06.11.2012 | 13:32 Uhr
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
Heftigen Widerstand gegen Polizeibeamte haben vier junge Ladendiebe in der Essener Innenstadt geleistet.Foto: Walter Buchholz

Essen.  Heftig gewehrt haben sich vier Ladendiebe bei ihrer Verhaftung in der Essener Innenstadt. Nachdem sie teure Jacken aus dem Citycenter gestohlen hatten, schlugen und traten sie nach den herbeigerufenen Polizisten, beleidigten sie aufs Übelste und spuckten ihnen ins Gesicht.

Drei mutmaßliche Ladendiebe leisteten Montagabend gegen 19.30 Uhr bei ihrer Festnahme in der Rottstraße heftigen Widerstand.

Zwei Zeugen waren auf die Verdächtigen aufmerksam geworden. Mit mehreren Kleidungsstücken unter dem Arm rannten sie aus dem Citycenter. Geistesgegenwärtig folgten die Zeugen dem Trio - bestehend aus 18- bis 20-jährigen Männern und Frauen - und alarmierten zeitgleich die Polizei. In Höhe der Fontänengasse konnten die Flüchtenden wenig später von mehreren Polizisten festgenommen werden.

Frauen wehren sich

Insbesondere die 18 und 19 Jahre alten Frauen wehrten sich. Sie schlugen und traten nach den Beamtinnen und Beamten, beleidigten sie aufs Übelste und spuckten den Polizisten ins Gesicht.

Auf dem Fluchtweg der mutmaßlichen Diebe fanden die Polizisten hochwertige Jacken im Wert von mehreren tausend Euro unter parkenden Autos versteckt. Die Sicherheitsetiketten waren noch angebracht.

Nach Aufnahme der Personalien wurden die drei Polizeibekannten in der Nacht aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Kommentare
13.12.2012
13:59
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
von Teddy08 | #30

Es ist doch Sache der Politik das diese unserer Justiz und Polizei endlich mal freies Handlungsrecht gibt um unsere Gesetze im vollen Ausmaß...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Jugendliche drückten Zehnjährigem Zigarette an den Hals
Fahndung
Mit Bild fahndet die Essener Polizei nach Jugendlichen, um einen Fall zu klären, bei dem zwei Kinder bereits im Oktober angegriffen worden sind.
Friedhöfe auf dem Prüfstand
Friedhöfe
Jedes Jahr Millionenverlust. Die Suche nach Einsparungen hat bisher wenig gebracht. Schließungen wären zu teuer. Höhere Gebühren verschlechtern...
Abi und Model-Wettbewerb: Bunte Tage Tanja aus Katernberg
Model-Wettbewerb
Tanja ist mitten im Abitur-Stress. Aber zwischendurch nahm sie an einem Model-Wettbewerb teil.
Berater empfehlen Stadt Essen Schließung des Grugabades
Finanzen
Der Betrieb des Grugabades kostet die Stadt jährlich 1,3 Millionen Euro. Nun empfiehlt ein Beratungsunternehmen, das Grugabad zu schließen.
Übernachten im neuen Bauwagenhotel am Kettwiger Ruhrufer
Bauwagenhotel
Nach dem Bauwagenhotel in Horst gibt es nun ein weiteres Bauwagenhotel am Ruhrufer in Essen: Thomas Hagemann hat sich in Kettwig einen Traum erfüllt.
Fotos und Videos
Essen im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Historische Fotos
Weisse Bescheid - Was sind Galoschen?
Video
Ruhrgebietssprache
8. Oldtimertreff des ACK
Bildgalerie
Motorsport
Willkommen rund ums Schloss
Bildgalerie
1. Hugenpoeter Parktage
article
7264699
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/laden-diebe-in-essener-city-schlagen-um-sich-und-spucken-polizisten-ins-gesicht-id7264699.html
2012-11-06 13:32
Polizei, Blaulicht, Diebstahl, Laden, Gewalt
Essen