Das aktuelle Wetter Essen 18°C
Polizei

Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht

06.11.2012 | 13:32 Uhr
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
Heftigen Widerstand gegen Polizeibeamte haben vier junge Ladendiebe in der Essener Innenstadt geleistet.Foto: Walter Buchholz

Essen.  Heftig gewehrt haben sich vier Ladendiebe bei ihrer Verhaftung in der Essener Innenstadt. Nachdem sie teure Jacken aus dem Citycenter gestohlen hatten, schlugen und traten sie nach den herbeigerufenen Polizisten, beleidigten sie aufs Übelste und spuckten ihnen ins Gesicht.

Drei mutmaßliche Ladendiebe leisteten Montagabend gegen 19.30 Uhr bei ihrer Festnahme in der Rottstraße heftigen Widerstand.

Zwei Zeugen waren auf die Verdächtigen aufmerksam geworden. Mit mehreren Kleidungsstücken unter dem Arm rannten sie aus dem Citycenter. Geistesgegenwärtig folgten die Zeugen dem Trio - bestehend aus 18- bis 20-jährigen Männern und Frauen - und alarmierten zeitgleich die Polizei. In Höhe der Fontänengasse konnten die Flüchtenden wenig später von mehreren Polizisten festgenommen werden.

Frauen wehren sich

Insbesondere die 18 und 19 Jahre alten Frauen wehrten sich. Sie schlugen und traten nach den Beamtinnen und Beamten, beleidigten sie aufs Übelste und spuckten den Polizisten ins Gesicht.

Auf dem Fluchtweg der mutmaßlichen Diebe fanden die Polizisten hochwertige Jacken im Wert von mehreren tausend Euro unter parkenden Autos versteckt. Die Sicherheitsetiketten waren noch angebracht.

Nach Aufnahme der Personalien wurden die drei Polizeibekannten in der Nacht aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Kommentare
13.12.2012
13:59
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
von Teddy08 | #30

Es ist doch Sache der Politik das diese unserer Justiz und Polizei endlich mal freies Handlungsrecht gibt um unsere Gesetze im vollen Ausmaß...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Diese Neubau-Projekte stehen auf dem Zollverein-Areal an
Zollverein
Auf dem Zollverein-Areal stehen mehrere Neubau-Projekte an. Die WAZ gibt in einer interaktiven Karte einen Überblick, was sich demnächst tut.
Mit dem Rad an der Stadtgrenze zu Mülheim
Serie
Kein Grenzabschnitt ist länger als der im Westen. Die Strecke ist abwechslungsreich und bietet viel Luft zum Atmen, Naturidylle und städtebauliches...
Nutzen und Fallstricke des geplanten Alkoholverbots in Essen
Alkoholverbot
Essens Ordnungsdezernent Kromberg spricht im Interview über den Nutzen und die Fallstricke des Alkoholverbots rund um den Willy-Brandt-Platz.
Pächter des Landhauses im Grugapark bedauert das Aus
Gastronomie
Rainer Neumann führt das Restaurant seit über 40 Jahren. Dass die Parkverwaltung ab 2016 andere Pläne hat, hält er für einen Fehler.
Eine schöne Radstrecke, die in die Beine geht
Mein Rad-Revier (3)
Einladung zu einer besonderen Tour: Essen, von seinen zehn Nachbarstädten aus gesehen. Teil 2: Entlang der Grenze zu Hattingen, Velbert, Heiligenhaus.
article
7264699
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
Ladendiebe in Essener City schlagen um sich und spucken Polizisten ins Gesicht
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/laden-diebe-in-essener-city-schlagen-um-sich-und-spucken-polizisten-ins-gesicht-id7264699.html
2012-11-06 13:32
Polizei, Blaulicht, Diebstahl, Laden, Gewalt
Essen