Kupferdreher CDU bittet zum Kamingespräch

Kupferdreh..  Die CDU aus Kupferdreh und Byfang veranstaltet regelmäßig und schon traditionell ihr Politisches-Kamingespräch im Frühjahr. Am Freitag, 24. April, ist es wieder soweit. In der Flugschule Käufer (ehemalige Bundeswehrfachschule) am Rehmannshof 45 in Dilldorf steht ab 19 Uhr (Einlass: 18.45 Uhr) das Thema: „Christliche Bekenntnisschulen in der säkularen Gesellschaft: Sind Konfessionsschulen noch zeitgemäß?“ auf dem Programm. Als Gäste begrüßen die Organisatoren diesmal Harald Gesing (Referent im Dezernat Schule und Hochschule im Ruhrbistum) und Pfarrer Dietmar Klinke, Schulreferat Evangelischer Kirchenkreis Essen.

Bereits seit 1999 veranstaltet die CDU – zweimal im Jahr -- das Politische-Kamingespräch unter dem Motto „Politische Horizonte öffnen“ im Stadtteil Kupferdreh, um allen interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern, Organisationen, Institutionen, Vereinen, Kirchen und Religionsgemeinschaften ein Forum für die Beschäftigung mit gesellschaftspolitischen, wissenschaftlichen und kirchlich/religiösen Themen in angenehmer und sachlicher Atmosphäre anzubieten.