Das aktuelle Wetter Essen 14°C
Kultur

Kulinarischer Streifzug zur Tanssibirischen Eisenbahn

10.11.2008 | 13:41 Uhr

Dem Mythos der Transsibirischen Eisenbahn geht die Buchautorin Tatjana Kuschtewskaja am Freitag, 14. November 2008, ab 19.00 Uhr imHotel Essener Hof auf den Grund.

 Bei einem Vier-Gänge Menü mit typisch-russischen Getränken und russischen Akkordeonweisen begibt sie sich mit den Gästen des Abends auf eine unterhaltsame, literarisch-kulinarische Reise unter dem Motto "Transsibirische Eisenbahn - kulinarische Streifzüge entlang der legendären Magistrale". Zudem dreht sich der Abend rund um die Geschichte des Hotel Essener Hof, das im November 2008 sein 125jähriges Jubiläum feiert - wie die "Transsib" entstand das Haus auch am Ende des 19. Jahrhunderts.

David Ellinghaus, seit Juni 2008 neuer Küchenchef des Hauses, hat ein dazu passendes Menü mit Borschtsch, Pelmeni (herzhaft gefüllte Teigtaschen), Boeuf Stroganow und Wareniki (süße Quarktaschen) kreiert. Zu jedem Gang wird eine Kostprobe eines typisch-russischen Getränks serviert - nicht fehlen dürfen dabei natürlich Krimsekt, Wodka, Tee und das russische Nationalgetränk "Kwas", eine Art Brottrunk. Pro Person werden 45 Euro berechnet.

Der Erlös des Benefiz-Abends wird, ganz im Sinne der gemeinnützigen Stiftung des Hotel Essener Hof, für die Wiederherstellung des Mosaiks am Eingang der Kreuzeskirche in der Essener Innenstadt gespendet.

Reservierungen für die Veranstaltung telefonisch unter 0201/2425-0 oder per E-mail an bankett@essener-hof.com

Kai SUESELBECK

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Für radfahrende Kinder sind Essens Straßen hochgefährlich
Rad-Revier
Kinder ab zehn Jahren müssen auf der Straße radfahren, verlangt das Gesetz. In Essen ist das an vielen Stellen unmöglich - das weiß auch die Polizei.
Denkmalschutz für Essener Grugabad ist nicht willkommen
Freizeit
Politiker vor Ort sprechen sich für den Erhalt des Grugabades in seinen jetzigen Abmessungen aus. Die Denkmal-Diskussion sehen viele aber kritisch.
Behinderten-Werkstätten - Streik im Schatten der Erzieher
Sozialdienst
Auch bei der Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen sind Dutzende Mitarbeiter im Ausstand. Sie fühlen sich bislang zu wenig gehört.
Pro Asyl kritisiert neue Flüchtlingsunterkünfte in Essen
Asyl
Der Rat der Stadt Essen hat 750 weitere Plätze in neuen Asylheimen beschlossen. Pro Asyl kritisiert die Umstände in den neuen Flüchtlingsunterkünften.
Kleingärtner bestohlen – Polizei findet noch mehr Diebesgut
Diebstahl
Ein 32-Jähriger hat offenbar systematisch in einer Kleingartenanlage in Essen-Altendorf Gegenstände gestohlen – vom Vordach bis zum Stein-Buddha.
Fotos und Videos
article
1206154
Kulinarischer Streifzug zur Tanssibirischen Eisenbahn
Kulinarischer Streifzug zur Tanssibirischen Eisenbahn
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/kulinarischer-streifzug-zur-tanssibirischen-eisenbahn-id1206154.html
2008-11-10 13:41
Essen