Das aktuelle Wetter Essen 18°C
Kultur

Kulinarischer Streifzug zur Tanssibirischen Eisenbahn

10.11.2008 | 13:41 Uhr

Dem Mythos der Transsibirischen Eisenbahn geht die Buchautorin Tatjana Kuschtewskaja am Freitag, 14. November 2008, ab 19.00 Uhr imHotel Essener Hof auf den Grund.

 Bei einem Vier-Gänge Menü mit typisch-russischen Getränken und russischen Akkordeonweisen begibt sie sich mit den Gästen des Abends auf eine unterhaltsame, literarisch-kulinarische Reise unter dem Motto "Transsibirische Eisenbahn - kulinarische Streifzüge entlang der legendären Magistrale". Zudem dreht sich der Abend rund um die Geschichte des Hotel Essener Hof, das im November 2008 sein 125jähriges Jubiläum feiert - wie die "Transsib" entstand das Haus auch am Ende des 19. Jahrhunderts.

David Ellinghaus, seit Juni 2008 neuer Küchenchef des Hauses, hat ein dazu passendes Menü mit Borschtsch, Pelmeni (herzhaft gefüllte Teigtaschen), Boeuf Stroganow und Wareniki (süße Quarktaschen) kreiert. Zu jedem Gang wird eine Kostprobe eines typisch-russischen Getränks serviert - nicht fehlen dürfen dabei natürlich Krimsekt, Wodka, Tee und das russische Nationalgetränk "Kwas", eine Art Brottrunk. Pro Person werden 45 Euro berechnet.

Der Erlös des Benefiz-Abends wird, ganz im Sinne der gemeinnützigen Stiftung des Hotel Essener Hof, für die Wiederherstellung des Mosaiks am Eingang der Kreuzeskirche in der Essener Innenstadt gespendet.

Reservierungen für die Veranstaltung telefonisch unter 0201/2425-0 oder per E-mail an bankett@essener-hof.com

Kai SUESELBECK



Kommentare
Aus dem Ressort
Rechte Demo findet in Essen auf dem Kopstadtplatz statt
Aufmarsch
Die Neonazis wollten am 1. September vor der Alten Synagoge auflaufen, da machte ihnen die Polizei einen Strich durch die Rechnung. Jetzt stellte eine Privatperson erneut einen Antrag, im Hintergrund stehen aber offenbar immer noch die gleichen rechten Mitglieder eines Kasseler Vereins - bis zu 150...
Nach Streit mit Ex-Freundin Feuer gelegt
Prozess
Drei Jahre und drei Monate muss ein 36-Jähriger ins Gefängnis, der nach einem Streit mit seiner früheren Freundin deren Wohnung in Brand setzte. Dass eine Zigarette das Feuer verursachte, glaubten die Richter dem Angeklagten nicht.
Fans der Backstreet Boys warten nach Absage auf ihr Geld
Konzertabsage
Anfang Juli sollten die Backstreet Boys auf ihrer Deutschland-Tournee im Stadion Essen auftreten. Den Auftritt sagte der Berliner Veranstalter aber kurzfristig "aus produktionstechnischen Gründen" ab. Viele Fans gaben ihre teuren Tickets zurück, warten aber bis heute auf ihr Geld. Wie Romana Libuda.
Essener RWE-Turm soll 120 Millionen Euro kosten
Immobilien
Der Energiekonzern RWE will seine markanten Turm in der Essener Innenstadt verkaufen – und dann zurückmieten. Ein weltweit tätiger Immobilienvermarkter sucht jetzt einen Investor, der 120 Millionen Euro für das Bauwerk zahlt.
Jogger belästigt in Essen junge Frau mit Kinderwagen sexuell
Polizei
Eine 33-Jährige war am Donnerstag im Borbecker Schlosspark unterwegs, als ein Jogger sie sexuell belästigte. Der Hund der Frau schnappte nach ihm, so dass der flüchtete. Die Polizei sucht nach Zeugen und weist darauf hin, dass der Mann sich möglicherweise wegen der Bisswunde zum Arzt gegangen sein...
Umfrage
Wie bewerten Sie das Umsonst-und-draußen-Stadtfest
 
Fotos und Videos
Lachyoga im Grugapark
Video
Entspannung
Ritter im Schrebergarten
Bildgalerie
KGV Stiftsdamenwald
Drohne fotografiert Gemeinde
Bildgalerie
Fotografie
Sendung mit der Maus
Bildgalerie
Gerresheimer